Ticker zum Nachlesen

Acht-Tore-Wahnsinn! Spanien ringt Kroatien im Krimi von Kopenhagen nieder

Im Viertelfinale der EM 2021: Spanien.
+
Im Viertelfinale der EM 2021: Spanien.

Das fünfte Achtelfinale der EM 2021 in Kopenhagen zwischen Kroatien und Spanien wird zum Nervenkrimi. Erst in der Verlängerung fällt die Entscheidung. Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

  • Kroatien - Spanien 3:5 n.V. (3:3)
  • Fußball-EM 2021*: Im fünften Achtelfinale in Kopenhagen wird es spektakulär.
  • Die Partie im Ticker zum Nachlesen.

Kroatien - Spanien 3:5 n.V. (3:3)

Aufstellung Kroatien:Livakovic - Juranovic (74. Brekalo), Caleta-Car, Vida, Gvardiol - Brozovic, Kovacic (79. Budimir), Vlasic (79. Pasalic), Modric (114. Ivanusec), Rebic (85. Orsic) - B. Petkovic (46. Kramaric)
Aufstellung Spanien:Unai Simon - Azpilicueta, Garcia (72. Pau), Laporte, Gaya (78. Jordi Alba) - S. Busquets (102. Rodri), Koke (78. Fabian), Pedri - Sarabia (72. Olmo), Morata, Ferran Torres (88. Oyarzabal)
Tore:1:0 Pedri (20./Eigentor), 1:1 Sarabia (38.), 1:2 Azpilicueta (57.), 1:3 Ferran Torres (77.), 2:3 Orsic (85.), 3:3 Pasalic (90.+2), 3:4 Morata (100.), 3:5 Oyarzabal (104.)

120. Minute + 1: Das Spiel ist aus! Spanien ringt Kroatien nieder und steht im Viertelfinale der EM 2021.

119. Minute: Die Kroaten sind stehend k.o.. Es kommt keine Gegenwehr mehr.

116. Minute: Morata kommt in die Box - Außennetz! Mein Lieber! Beide Mannschaften spielen weiter auf das Tor.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Luka Modric geht runter

114. Minute: Wechsel bei Kroatien: Luka Modric geht unter dem Applaus der Fans. Der 35-Jährige wirkt platt. Ivanusec wird eingewechselt.

113. Minute: Die Spanier spielen sich den Ball kontrolliert hin und her. Sie riskieren jetzt gar nichts mehr, wollen Zeit von der Uhr nehmen. Es klappt bislang.

109. Minute: Spanien macht das Mittelfeld jetzt kompakt ganz dicht. Die Kroaten suchen eine Lücke, sie finden diese aber nicht.

106. Minute: Ist das knapp! Die Moral der Kroaten ist noch immer nicht gebrochen. Budimir wird schön in die Gasse geschickt und sucht mit links den Abschluss, Unai Simon kommt nicht ran - doch Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. Das Ding ist hier noch nicht durch!

106. Minute: Weiter geht es mit dem Krimi von Kopenhagen!

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Doppel-Schlag in der Verlängerung

105. + 1: Pause der Verlängerung. Durchpusten für die letzten 15 Minuten.

104. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 3:5, Torschütze: Oyarzabal. Wahnsinn! Wahnsinn! Was für ein Spiel! Feiner Flankenball hinter die Kette. Oyarzabal ist durch, behauptet sich gegen zwei Mann und schließt mit links gegen Livakovic ab. Bringt das achte Tor die Entscheidung?

102. Minute: Wechsel bei Spanien: Rodri kommt für Routinier Busquets.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Hammer-Tor durch Alvaro Morata

100. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 3:4, Torschütze: Morata. Tor! Tor! Tor! Der Wahnsinn geht weiter! Olmo flankt von rechts einen Chipp-Ball auf die andere Flanke. Brekalo verschätzt sich komplett, ist bekanntlich kein Verteidiger. Herrlich nimmt Morata die Kugel mit und zimmert den Ball nur so in die Kurze Ecke. Ein Tor des Willens! Unhaltbar aus dieser kurzen Distanz.

98. Minute: Offenes Visier beider Mannschaften. Olmos Schuss wird gerade noch geblockt. Bei der anschließenden Ecke für die Spanier fliegen Bierbecher aus dem kroatischen Block auf den Platz.

96. Minute: Riesen-Chance für Kroatien! Wieder wird es wild rund um den Fünfmeterraum. Da stimmt einfach nichts mehr bei der Seleccion. Kramaric schießt aus kürzester Distanz, doch Unai Simon macht sich beit und pariert genial.

95. Minute: Kroatien wirkt sehr sicher und abgeklärt in seinen Aktionen. Klar, die Jungs vom Balkan haben ein 1:3 wettgemacht. Das Momentum ist auf ihrer Seite. Spanien macht dagegen einen nervösen Eindruck.

93. Minute: Gefährlich! Orsic schlenzt den Ball um Zentimeter über die Latte. Der Mann von Dinamo Zagreb macht ein Riesen-Spiel. Unbekümmert, und mit viel Zug zum Tor.

imago1003332431h.jpg

91. Minute: Weiter geht es mit der zweiten Verlängerung dieser EM 2021 in Kopenhagen!

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Achtelfinale geht in die Verlängerung

90. Minute + 6: Ende der regulären Spielzeit! Das EM-Achtelfinale geht in die Verlängerung.

90. Minute + 2: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 3:3, Torschütze: Pasalic. Tooooorrr, Toooooooooooorrrr, Tor! Wahnsinn! Kroatien gleicht wirklich nochmal aus, was für eine Moral, was für ein Wille! Orsic flankt den Ball scharf von links einfach mal rein. Pasalic kreuzt im richtigen Moment und wuchtet den Ball willensstark in die Maschen - ungedeckt! Im Stile eines Instinktstürmers. So einfach ist Fußball, so effektiv ist Fußball.

90. Minute: Sechs Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Wechsel bei Spanien: Oyarzabal für Ferran Torres.

85. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 2:3, Torschütze: Orsic. Anschluss! Es wird wild in der Box der Spanier. Sie bekommen den Ball aus dem Tumult nicht raus. Azpilicueta klärt noch einmal, doch dann stochert Orsic die Kugel hinter die Linie. Irgendwie.

84. Minute: Dani Olmo führt den Freistoß schnell aus. Aber die Finte geht nicht auf. Hier spricht alles für einen spanischen Sieg.

79. Minute: Doppel-Wechsel bei Kroatien: Pasalic für Vlasic, Budimir für Kovacic.

78. Minute: Doppel-Wechsel bei Spanien: Fabian darf für Koke ran, der sich erholen darf. Jordi Alba ersetzt Gaya.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Sorgt Ferran Torres für die Entscheidung?

77. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 1:3, Torschütze: Ferran Torres. Das geht zu einfach. Gvardiol ist nicht auf der Höhe. Einfacher Querpass durch den Sechzehner hindurch auf Ferran Torres, der trocken abschließt.

77. Minute: Gaya muss auf dem Feld behandelt werden. Wütende Pfiffe der Kroaten.

73. Minute: Toooooorrrr ... doch nicht! Morata trifft! Steht aber deutlich im Abseits.

72. Minute: Doppel-Wechsel bei Spanien: Olmo ersetzt Sarabia, Pau kommt für Garcia in die Innenverteidigung.

68. Minute: Kroatien!! Die Mannschaft um Luka Modric kombiniert sich doch einmal in die Box. Kurzer Pass auf Gvardiol, der jedoch aus kürzester Distanz am stark reagierenden Unai Simon scheitert. Ein echter Krimi!

66. Minute: Immer wieder einfache Fehler bei den Kroaten. Rebic kommt in Abschlussposition - aber das ist vielmehr ein Rückpass.

62. Minute: Die kroatischen Fans, die deutlich in der Überzahl sind, sind verstummt. Doch diese Partie ist längst nicht entschieden.

Tor für Spanien: Cesar Azpilicueta bei der Fußball-EM 2021.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Azpilicueta trifft per Kopf

57. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 1:2, Torschütze: Azpilicueta. Die Führung! Immer wieder versucht es die Seleccion über die Außen - es zahlt sich aus. Feiner Ball von Ferran Torres vor den Fünfmeterraum. Livakovic zögert, umso entschlossener kommt Azpilicueta angeflogen und drückt den Ball per Kopf aus kürzester Distanz hinter die Linie.

55. Minute: Aus dem Ball ist die Luft raus. Der Vierte Offizielle holt gerade nochmal neue Bälle, weil offenbar nicht genug Druck drin ist. Sachen gibt es ...

52. Minute: Spanien gefährlich! Erneut kommt Sarabia vor das Tor. Doch er zögert am zweiten Pfosten. Querpass, statt dass er einfach abzieht. Wie gesagt, die Partie ist völlig offen.

50. Minute: Völlig offenes Spiel in Kopenhagen. Beide Mannschaften wirken agil, haben viel Zug nach vorne. Das könnte ein echter Krimi werden.

46. Minute: Wechsel bei Kroatien: Andrej Kramaric von 1899 Hoffenheim kommt für den Sturm. Petkovic bleibt in der Kabine.

46. Minute: Weiter geht es mit dem EM-Achtelfinale zwischen Kroatien und Spanien!

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Turbulentes Spiel in Kopenhagen

45. Minute + 1: Pause in Kopenhagen! In einem kurzweiligen Spiel geht es in die Kabinen.

imago1003331060h.jpg

45. Minute: Gefährlich! Schneller und langer Ball auf Rebic. Doch Unai Simon kommt aus seinem Kasten und schlägt den Ball weg. Der Torwart von Athletic Bilbao hat seinen Riesen-Fehler vor dem 0:1 offenbar gut verarbeitet.

43. Minute: Es geht hin und her. Beide Mannschaften wollen die Initiative übernehmen und versuchen es spielerisch. Schön anzuschauen, das Match im Stadion Parken zu Kopenhagen.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Sarabia gleicht in Kopenhagen aus

38. Minute: Tooooorrrrr!!! Kroatien - Spanien 1:1, Torschütze: Sarabia. Ausgleich! In den letzten Minuten hat die Seleccion den Druck merklich erhöht. Rückpass von der Grundlinie. Gaya scheitert wuchtig an Livakovic, der die Kugel nach vorne abprallen lässt. Sarabia nimmt sich den Abpraller und schweißt den Ball regelrecht in die Maschen.

37. Minute: Da kommen die Spanier mal vor das Tor! Distanzschuss - doch der eigene Mann, Azpilicueta, wird angeschossen.

33. Minute: Spanien müht sich. Aber der sogenannte letzte Pass fehlt. Übrigens: Bei diesem Duell gibt es nur einen einzigen Spieler von Real Madrid - Luka Modric. Und der 36-Jährige spielt bekanntlich für die Kroaten.

30. Minute: Spanien muss sich sichtlich sammeln. Aktuell geht bei der Seleccion nicht viel zusammen. Kroatien wirkt dagegen viel sicherer in seinen Ballaktionen. Verkehrtes Spiel nach einer einseitigen Anfangsphase.

26. Minute: Kroatien! Petkovic zündet den Turbo und zieht nach innen. Kurz hochgeschaut, und ab dafür. Er hämmert den Ball ansatzlos über das Gebälk hinweg.

25. Minute: Riesen-Chance für Kroatien! Vlasic dreht sich schnell, geht an Garcia vorbei und jagt die Kugel ins Außennetz.

imago1003331408h.jpg

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Slapstick-Eigentor von Pedri

20. Minute: Tooooooooorrrr!!! Kroatien - Spanien 1:0, Torschütze: Pedri (Eigentor). Unglaublich bitter! Mein Lieber! Der erst 18-jährige Pedri spielt den Ball von der Mittellinie zurück in Richtung Tor. Der Ball holpert und hat viel Dampf. Aber was macht der Unai Simon da bitte? Dem 24-jährigen Keeper rutscht der Ball über den Schlappen und springt einfach ins Tor. Keine Ballannahme. Völlig überhastet geht der Torwart diesem Zuspiel entgegen. Slapstick!

16. Minute: Uhhhhhhhh ... Pedri spielt fein in die Schnittstelle auf Koke. Doch der Mittelfeldmann von Atlético Madrid scheitert frei am kroatischen Keeper Livakovic. Das war eine Riesen-Chance! Die muss er eigentlich machen ...

12. Minute: Großchance für Spanien! Morata geht an die Grundlinie, legt für Sarabia ab, der direkt abzieht - Außennetz!

9. Minute: Das Stadion in Kopenhagen gleicht einem Hexenkessel! Rund 25.000 Zuschauer dürfen rein - gekommen sind vor allem viele Kroaten.

5. Minute: Gefühlt 90 Prozent Ballbesitz für die Seleccion. Doch Koke bekommt den Ball in den Rücken, kann diesen nicht unter Kontrolle bringen.

2. Minute: Die Spanier beginnen mit sehr viel Ballbesitz. Flanke aus dem Halbfeld. Doch Livakovic hat die Kugel sicher.

1. Minute: Los geht es in Kopenhagen!

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Ex-Bayer Ivan Perisic fehlt

Update vom 28. Juni, 17.50 Uhr: Kroatien muss ausgerechnet im EM-Achtelfinale auf Stürmer Ivan Perisic (einst FC Bayern*) verzichten. Der 32-Jährige von Inter Mailand fehlt wegen einer Corona-Infektion.

Update vom 28. Juni, 17.40 Uhr: Luis Enrique bemühte vor dem Match in Kopenhagen teils martialische Rhetorik, die die Bedeutung dieses Spiels nochmal unterstrich.

„Wir werden gegen die Kroaten insbesondere im Mittelfeld die Entscheidung herbeiführen müssen. Wie auch wir haben die Kroaten dort ihre besten Spieler“, meinte der spanische Nationalcoach und prophezeite: „Es wird eine Schlacht geben, einen regelrechten sportlichen Krieg.“

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Seleccion gewann dreimal eine Europameisterschaft

Update vom 28. Juni, 17.30 Uhr: Europameisterschaften liegen den Spaniern eigentlich. Dreimal gewann die Selección bislang eine EM - 1964, 2008 und 2012. Ist dieses Jahr für die Mannschaft von Luis Enrique wieder mehr drin?

Update vom 28. Juni, 17.15 Uhr: Die Aufstellungen sind da: Bei Kroatien sitzt Bundesliga*-Star Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim*) überraschend nur auf der Bank. Dasselbe gilt für Dani Olmo (RB Leipzig*) auf Seiten der Spanier.

Erstmeldung vom 28. Juni: München/Kopenhagen - Es ist ein echter Kracher bei dieser paneuropäischen Fußball-EM 2021*: Vize-Weltmeister Kroatien tritt gegen Spanien an. Eine stolze Fußball-Nation, die sich nach den Enttäuschungen bei der WM 2018 (Aus im Achtelfinale), bei der EM 2016 (Aus im Achtelfinale) und bei der WM 2014 (Aus nach der Vorrunde) endlich wieder nach einem großen Titel sehnt.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Kracher-Duell in Kopenhagen

Nach dem Hin und Her in der Vorrunde bei dieser Europameisterschaft mit zwei Unentschieden und einem Kantersieg (5:0 gegen die Slowakei), gibt sich die spanische Selección demonstrativ zuversichtlich. „Es hat sich überhaupt nichts geändert, wir haben immer noch die gleiche Einstellung. Wir haben gegen Schweden zehn Großchancen kreiert, genauso gegen Polen und gegen die Slowakei. Es hat sich eigentlich nichts geändert“, sagte Nationalcoach Luis Enrique vor der Partie in Kopenhagen (Stadion Parken) gegen die Kroaten.

„Wir haben das gleiche Selbstvertrauen wie zu Beginn des Turniers“, sagte er und meinte dennoch: „Wir haben schon erwartet, die Gruppe zu gewinnen.“ Die Gruppe E ging jedoch mit zwei Punkten Vorsprung an die überraschend starken Schweden. Weswegen es nun für Bundesliga*-Profi Dani Olmo (RB Leipzig*) zu einem ganz besonderen Spiel kommt. Denn: Der 23-Jährige spielte fünfeinhalb Jahre lang für Dinamo Zagreb, ehe er nach Deutschland in die Bundesliga* wechselte. Er spricht fließend Kroatisch und hat dem Vernehmen nach bis heute eine große Verbindung zu dem kleinen Land auf dem Balkan.

EM 2021: Kroatien gegen Spanien im Live-Ticker - Leipzigs Dani Olmo in der Startelf?

Sicher kein Nachteil auf dem Feld. Ob er diesen Faktor ausnutzen kann, ist jedoch noch fraglich: Gegen die Slowaken saß Olmo 90 Minuten lang nur auf der Bank. Was geht gegen den Vize-Weltmeister um den routinierten Superstar Luka Modric (Real Madrid)?

Verfolgen Sie das EM-Achtelfinale zwischen Kroatien und Spanien hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare