SGE

Eintracht Frankfurt: Bas Dost wird zum Dauerpatienten 

+
Bas Dost von Eintracht Frankfurt.

Eintracht Frankfurt muss wieder auf Bas Dost verzichten. Der Niederländer könnte gegen Union Berlin in den Kader zurückkehren.

  • Bas Dost fehlte Eintracht Frankfurt gegen Salzburg
  • Eintracht Frankfurt hofft auf Rückkehr gegen Union Berlin
  • Bas Dost wird zum Dauerpatienten
Frankfurt - Verletzt. Schon wieder. Für Bas Dost geht die Leidenszeit scheinbar auch in der Rückrunde weiter. Dabei wollte er im neuen Jahr angreifen und sich einen Stammplatz im Team von Eintracht Frankfurt erkämpfen. 

Eintracht Frankfurt: Dost mit Fitnessdefiziten in der Hinrunde

Die Hinrunde lief alles andere als optimal für den Niederländer. Der Mittelstürmer kam im vergangenen Sommer von Sporting Lissabon und sollte im Zentrum von Eintracht Frankfurt für die nötigen Tore sorgen. Nach dem Abgang von Sebastien Haller zu West Ham United sollte er dessen Nachfolger werden bei Eintracht Frankfurt. Die in ihn gesetzten Erwartungen konnte Bas Dost bisher aber noch nicht erfüllen. Er kam mit erheblichen körperlichen Defiziten nach Frankfurt und musste an seiner Fitness arbeiten. Ihn warfen dabei aber immer wieder Verletzungen aus der Bahn. Muskuläre Probleme, Adduktorenbeschwerden und Leistenprobleme waren die Ursachen für die regelmäßigen Zwangspausen für Dost. 

Die Vorbereitung auf die Rückrunde wollte der 30-Jährige nutzen, um körperlich zuzulegen, seine Fitness zu steigern und sich an die Stammelf heranzukämpfen. Trainer Adi Hütter honorierte seine Leistungen im Training mit einem Platz in der Startelf beim Rückrundenauftakt in Hoffenheim. Bas Dost zeigte eine ansprechende Leistung und erzielte sogar die Führung für Eintracht Frankfurt. Das Blatt schien sich für den Niederländer zum Guten zu wenden. Doch nur kurz nach dem Bundesligaspiel gegen RB Leipzig gab es die nächste schlechte Nachricht: Magen-Darm-Infekt. Bas Dost fiel die nächsten beiden Spiele aus. In Dortmund gab er sein Comeback, nur um ein paar Tage später erneut pausieren zu müssen. Der Grund diesmal: Adduktorenverletzung.

Eintracht Frankfurt: Bas Dost wird zum Dauerpatienten

Bas Dost wird zum Dauerpatienten bei Eintracht Frankfurt. Seine Krankenakte wird länger und länger und ein Rückschlag folgt auf den nächsten. So kann sich der Angreifer nicht für einen Stammplatz empfehlen und Eintracht Frankfurt eine Hilfe sein. Ob er bis zum Spiel gegen Union Berlin wieder fit wird, ist unklar: „Wir hoffen natürlich, dass es sich bis zum Montagsspiel gegen Union Berlin ausgeht“, sagte Trainer Adi Hütter. Bleibt zu hoffen, dass Bas Dost endlich gesund und verletzungsfrei bleibt und Eintracht Frankfurt helfen kann beim Erreichen der Ziele in allen drei Wettbewerben.

Von Sascha Mehr

Eintracht Frankfurt freut sich über die hervorragende Leistung in der Europa League gegen den FC Salzburg, traut dem Braten aber nicht so ganz.

Daichi Kamada und Makoto Hasebe prägen bei der Europapokal-Gala gegen Salzburg das Spiel der Eintracht.

Kommentare