SGE

Eintracht beim BVB: Negative Statistiken bestätigt

+
Dortmunds Thorgan Hazard (M) und Simon Falette (l) von Frankfurt versuchen an den Ball zu kommen.

Eintracht Frankfurt gastierte am 22. Spieltag bei Borussia Dortmund. Die Statistiken zum Spiel wurden bestätigt.

  • Eintracht Frankfurt verliert bei Borussia Dortmund
  • Statistiken zur Partie bestätigt
  • Eintracht Frankfurt kann beimBVB wieder nicht gewinnen

Update, 17.02.2020, 6.31 Uhr: Die Statistiken haben sich aus der Sicht von Eintracht Frankfurt leider bestätigt. Dortmund bleibt auch im 29. Heimspiel in Serie an einem Freitagabend ungeschlagen. Die SGE bleibt in der Auswärtstabelle Vorletzter.

Erstmeldung, 14.02.2020, 14.12 Uhr: Frankfurt/Dortmund - Nach dem hervorragenden Start in die Rückrunde kommt ein weiterer dicker Brocken auf Eintracht Frankfurt zu. Zu Beginn des 22. Spieltags gastiert die SGE bei Borussia Dortmund. Im Signal Iduna-Park hängen die Früchte erfahrungsgemäß hoch, aber die selbstbewusste Mannschaft von Eintracht Frankfurt will auch dort punkten. Die Partie beim BVB hat einige spannende und auch kuriose Fakten zu bieten, mit denen Sie bei jedem Stammtisch glänzen können.

Eintracht Frankfurt: Gegner Dortmund freitags eine Macht

1. Dortmund steht auf Freitagsspiele

Das ist keine erfreuliche Statistik für Eintracht Frankfurt: Gastgeber Borussia Dortmund mag Freitsgsspiele im eigenen Stadion. In den letzten 28 Spielen vor heimischen Publikum an einem Freitagabend erlitt der BVB keine einzige Niederlage. Jeder Serie reißt aber irgendwann - wenn es nach Eintracht Frankfurt geht, am besten beim kommenden Spiel.

2. Wiedersehen mit den alten Kollegen

Für zwei Spieler von Eintracht Frankfurt wird es ein Wiedersehen mit den alten Kollegen geben. Sebastian Rode spielte von 2016-2108 für den BVB, Erik Durm von 2012 bis 2018. Durm wurde in Dortmund sogar zum Bundesligaprofi. 

3. Hasebe und Ilsanker erhöhen die Erfolgsquote

Viele Spieler von Eintracht Frankfurt haben eine negative Bilanz gegen Borussia Dortmund. Kevin Trapp konnte zum Beispiel in zehn Partien keinen einzigen Sieg feiern, Martin Hinteregger schaffte in acht Spielen keinen Erfolg. Positiv sind einzig die Bilanzen von Makoto Hasebe und Neuzugang Stefan Ilsanker. Beim Japaner stehen vier Siege, zwei Remis und vier Niederlagen zu Buche. Ilsanker gewann zwei seiner drei Spiele gegen den BVB.

Eintracht Frankfurt: Schwächen in der Fremde

4. Eintracht Frankfurt mit Auswärtsschwäche

In der aktuellen Saison läuft es auswärts noch nicht so rund für Eintracht Frankfurt. Die Mannschaft von Adi Hütter holte lediglich sieben Punkte in der Fremde und ist damit auf dem vorletzten Platz - nur Fortuna Düsseldorf holte noch einen Punkt weniger. Positiv ist aber, dass Eintracht Frankfurt vier der sieben Punkte in der Rückrunde holte und in diesem Jahr auswärts noch ungeschlagen ist.

5. Eintracht Frankfurt strotzt vor Selbstvertrauen

In der Rückrunde sammelte Eintracht Frankfurt zehn Punkte in vier Spielen und legte damit den besten Start der Vereinsgeschichte hin. 

Von Sascha Mehr

Kommentare