Transfer-Ticker: VfL Wolfsburg schlägt dreifach zu

+
Patrick Helmes wechselt von Bayer Leverkusen zum VfL Wolfsburg.

München - Lesen Sie hier noch einmal nach, wer am letzten offenen Tag des Transferfensters nochmal zugeschlagen hat. Besonders Schalke 04 und der VfL Wolfsburg waren sehr aktiv.

----- AKTUALISIEREN -----

(Transferübersicht des Tages siehe unten - Vollzugsmeldungen sind farbig markiert)

Helmes nach Wolfsburg - Farfan-Transfer geplatzt

Fünf an einem Tag: Ex-Meister VfL Wolfsburg hat wenige Stunden vor Ende der Transferfrist in der Fußball-Bundesliga noch einmal kräftig zugeschlagen und dabei auch einen spektakulären Transfer perfekt getätigt. Nationalstürmer Patrick Helmes wechselt von Bayer Leverkusen zu den Niedersachsen.

Die Ablösesumme liegt nach VfL-Angaben offiziell bei fünf Millionen Euro, allerdings werden einige mögliche Zuschläge vermutet. Dafür war der Wechsel des Peruaners Jefferson Farfan von Schalke 04 zu den Wölfen zuvor geplatzt. Auch Tuncay Sanli von Stoke City, Kapitän der türkischen Nationalmannschaft (4 Millionen Euro), der frühere Nürnberger Jan Polak (2 Millionen) sowie die Perspektivspieler Yohandry Orozco (750.000) und Koo Ja-Cheol (1,4) stießen am Montag zum VfL. Helmes und Tuncay unterschrieben bis 2014, Polak bis 2013. Der Venezolaner Orozco band sich bis 2015 und ist auf dem linken Flügel einsetzbar. Koo Ja-Cheol trumpfte kürzlich beim Asien-Cup im zentralen Mittelfeld von Südkorea auf und wurde sogar Torschützenkönig. Der 21-Jährige wechselt für zwei Millionen Euro bis 2014 von Jeju United zu den Wölfen.

 Im Falle von Farfan war sich der VfL sowohl mit dem Spieler als auch mit dem Verein einig, doch letztlich kamen der Peruaner und Schalke bei der Vertragsauflösung nicht auf einen Nenner. Damit war auch der Wechsel von Patrick Ochs (Eintracht Frankfurt) vom Tisch. „Ohne Ochs wäre es ganz schwierig gewesen, unsere Ziele zu erreichen“, sagte Eintracht-Trainer Michael Skibbe.

sid

21:30 Uhr: Wir verabschieden uns für heute von der Live-Berichterstattung des letzten Transfertags in der Winterpause 2010/2011. Sollten im europäischen Ausland noch nenneswerte Transfers abgewickelt werden, erfahren Sie das hier am Dienstag früh ab 6:30 Uhr auf unseren Seiten.

21:17 Uhr: Zum Abschluss noch eine kuriose Geschichte:

Ein defektes Faxgerät hat den Wechsel von Stürmer Eric-Maxime Choupo-Moting vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zum Liga-Rivalen 1. FC Köln verhindert. Nach Angaben des Express hatten beide Vereine und der Spieler Einigung erzielt und versucht, den unterschriebenen Vertrag um 17.49 zur Deutschen Fußball Liga (DFL) zu schicken. Da zwei Übermittlungsversuche scheiterten, waren die Unterlagen erst um 18.12 Uhr und damit nach Ablauf der Frist um 18 Uhr bei der DFL angekommen.

„Die DFL hat uns mitgeteilt, dass die Unterlagen nicht rechtzeitig eintrafen und der Transfer nicht zustande kommt“, sagte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann dem Express: „Ihr Standpunkt ist: Für technische Probleme können wir nichts. Wir aber auch nicht. Wir haben gegen die Entscheidung Beschwerde eingelegt. Unsere Hoffnung ist aber gering, dass wir die DFL noch überzeugen.“

Vater und Berater Just Choupo-Moting war frustriert. „Ich habe mit der DFL gesprochen, keine Chance. Das Schicksal wollte es so - er musss in Hamburg bleiben“, sagte er: „Jetzt müssen wir da durch.“

21:16 Uhr: Fernando Torres wechselt für 59 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea! Wahnsinn!

21:15 Uhr: Das Leihgeschäft zwischen Borussia Mönchengladbach und Aston Villa ist nun offiziell: Michael Bradley geht bis Saisonende nach England.

19:50: Marca und die BBC vermelden, dass der Deal zwischen Chelsea und Liverpool perfekt ist. So wechselt Fernando Torres für 58 Millionen Euro von den "Reds" zu den "Blues". Beinahe geht daneben der 25-Millionen-Transfer von David Luiz unter: Der Verteidiger kommt von Benfica Lissabon nach London.

19:26 Uhr: Der ehemalige Schalker Søren Larsen wird bis Saisonende vom FC Toulouse an Feyenoord Rotterdam verliehen.

19:23 Uhr: In England könnte noch der eine oder andere spektakuläre Transfer vonstatten gehen (Fernando Torres!!!): Dort hat das Transferfenster noch bis 24 Uhr geöffnet.

18:40 Uhr: Das Transferfenster ist jetzt geschlossen. Neue Gerüchte gibt es jetzt nicht mehr, lediglich Vollzug kann noch vermeldet werden. Zum Beispiel diesen: Mainz 05 hat endgültig den Österreicher Andreas Ivanschitz verpflichtet. Für den von Panathinaikos seit Sommer 2009 ausgeliehenen Österreicher überweisen die Mainzer 200.000 Euro an die Griechen.

18:33 Uhr: Der FC Liverpool hat die Verpflichtung von Andy Carroll bestätigt. Die "Reds" überweisen angeblich 41 Millionen Euro an Newcastle United. Damit dürfte der Weg für Fernando Torres zum FC Chelsea endgültig frei sein.

18:15 Uhr: Bayern Münchens Champions-League-Gegner Inter Mailand hat heute auch noch einmal nachgerüstet: Yuto Nagatomo kommt aus Cesena in die Lombardei. Der Japaner ist Verteidiger.

18:10 Uhr: Arminia Bielefeld rüstet beim verzweifelten Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga weiter auf. Die Ostwestfalen verpflichteten am Montag als siebten Winter-Zugang den togolesischen WM-Teilnehmer Dare Nibombe für die Innenverteidigung. Der 64-malige Nationalspieler spielte für sein Heimatland unter anderem bei der WM 2006 in Deutschland. Im Gegenzug gaben die Bielefelder, die derzeit elf Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz haben, Abwehrspieler Kevin Schöneberg an den Liga-Konkurrenten VfL Osnabrück ab.

17:59 Uhr: Der FC Erzgebirge Aue meldet kurz vor Abschluss der Transferperiode einen Neuzugang. Die "Veilchen" haben Stürmer Kevin Stephan verpflichtet. Der 20-jährige kommt bis Ende Juni 2012 auf Leihbasis von Hertha BSC II nach Aue. Der Vertrag wird allerdings erst nach dem Abschluss der sportärztlichen Untersuchungen wirksam.

17:59 Uhr: Tamas Hajnal geht auf Leihbasis von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart. Der Deal gilt bis zum Saisonende und beinhaltet eine Kaufoption für die Schwaben.

17:58 Uhr: Werder Bremen bestätigt die Verpflichtung von Innenverteidiger Samuel. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag bis Saisonende.

Tuncay Sanli wechselt zum VfL Wolfsburg.

17:55 Uhr: Und nochmal der VfL Wolfsburg: Per Pressemitteilung verkündet der Klub die Verpflichtung des Trios Jan Polak (RSC Anderlecht), Tuncay Sanli (Stoke City) und Patrick Helmes (Bayer Leverkusen)

17:54 Uhr: Liedson, einst großer Torjäger von Sporting Lissabon, kehrt in seiner brasilianische Heimat zu Corinthians Sao Paolo zurück.

17:46 Uhr: Der Wechsel von Jan Polak zum VfL Wolfsburg ist perfekt! Der Tscheche kommt vom RSC Anderlecht.

17:36 Uhr: Die Verpflichtung von Ali Karimi durch den FC Schalke 04 ist perfekt! Der Iraner erhält bei den "Königsblauen" zudem die Ehre, mit der Nummer 10 auflaufen zu dürfen.

17:23 Uhr: Der ehemalige Wolfsburger Obafemi Martins, der im vergangenen Sommer zu Rubin Kazan nach Russland wechselte, kehrt nach Mitteleuropa zurück: Der Nigerianer geht leihweise zu Birmingham City nach England. Das wiederum könnte bedeuten, dass deren Stürmer Nikola Zigic zurück nach Spanien zu Racing Santander wechselt.

Die Wintertransfers der 18 Bundesligisten

Die Wintertransfers der 18 Bundesligisten

17:17 Uhr: Das ehemalige Supertalent Freddie Adu (USA) steigt eine oder zwei Sprossen von der Karriereleiter herunter und wechselt leihweise von Benfica Lissabon in die Türkei zu Rizespor.

17:10 Uhr: Nach den vielen Neuzugängen vermeldet Borussia Mönchengladbach nun auch einen Abgang: Marcel Meeuwis wechselt leihweise zu Feyenoord Rotterdam.

17:00 Uhr: Der ehemalige Hachinger Anton Fink wechselt laut "Bild" auf Leihbasis vom Karlsruher SC zum VfR Aalen in die 3. Liga.

16:58 Uhr: Auch Real Madrid mischt im Transferwirbel mit. Allerdings haben die Madrilenen mit Emmanuel Adebayor ja schon vor einigen Tagen einen hochkarätigen Neuzugang verpflichtet. Heute wird ein Abgang vermeldet: David Mateos, vornehmlich in der zweiten Mannschaft im Einsatz, wechselt nach Griechenland zu AEK Athen.

16:51 Uhr: Der FC Schalke taucht natürlich auch mal wieder hier im Transfer-Ticker auf. Aber Achtung: Dieses Mal verpflichtet Felix Magath keinen Spieler, sondern gibt einen ab: Besart Ibraimi verlässt die Schalker und wechselt zu PFC Sewastopol in die Ukraine.

16:48 Uhr: Liverpool scheint auf der Suche nach einem Torres-Ersatz bereits fündig geworden zu sein: Andy Carroll von Newcastle United ist der Auserwählte. Kostenpunkt: Schlappe 35 Millionen Euro.

16:47 Uhr: Neues vom Torres-Deal: Noch ist nichts offiziell, aber die Blues zeigen auf ihrer Homepage bereits die zehn schönsten Tore von "el Nino". Mehr als ein Indiz?

Emanuel Biancucchi.

16:24 Uhr: Mal wieder Neuigkeiten von den Löwen aus München: Der TSV 1860 wollte Emanuel Biancucchi, den Cousin von Lionel Messi, gerne an den AC Cesena nach Italien verleihen. Das Geschäft ist nach tz-Informationen aber kurzfristig und ohne nähere Angaben von Gründen abgesagt worden. Jetzt bleibt der Offensivspieler wohl bei 1860.

16:15 Minute: Der AC Mailand bastelt mit aller Gewalt an der Verjüngung seines Kaders. Eine Woche nach Mark van Bommel (33) kommt mit Nicola Legrottaglie von Juventus Turin der nächste "Youngster". Der Verteidiger ist 34 Jahre alt ...

Fernando Torres.

16:08 Uhr: Immer neue Zahlen zu Fernando Torres, aber noch keine offizielle Bestätigung des Wechsels des Stürmers vom FC Liverpool zum FC Chelsea. Jetzt ist die Rede von 60 (!) Millionen Euro!

16:02 Uhr: Wir vermelden Vollzug aus Wolfsburg. Das betrifft aber noch nicht Patrick Helmes, sondern die beiden Talente Ja-Choel Koo (21, Südkorea) und Yohandry Orozco (19, Venezuela). Koo, der jüngst beim Asien Cup mit fünf Treffern in sechs Spielen Torschützenkönig wurde, unterzeichnete bis zum 30. Juni 2014, Orozco bis zum 30. Juni 2015. "Das sind zwei vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler mit hervorragender Perspektive", kommentierte VfL-Manager Dieter Hoeneß.

15:55 Uhr: Zweitligist SpVgg Greuther Fürth ist kurz vor dem Ende der Wechselfrist noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat den tschechischen Stürmer Miroslav Slepicka verpflichtet. Der 29 Jahre alte Angreifer kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende von Dinamo Zagreb zum fränkischen Traditionsverein.  

15:45 Uhr: Noch ein paar Hintergrundinfos zum windigen Gerücht aus Spanien: José Enrique ist 25 Jahre alt, spielt seit 2007 für Newcastle United und ist linker Verteidiger. Genau auf der Position hat der Rekordmeister ja noch Bedarf. Steckt also womöglich doch mehr dahinter? Inter Mailand soll zudem auch interessiert sein.

15:33 Uhr: Auch die spanische "Marca" bietet auf ihrer Internetseite einen Wechsel-Ticker an. Und dort steht, dass ein gewisser José Enrique von Newcastle United beim FC Bayern af der Wunschliste steht. Mehr ist von dort aber nicht zu erfahren.

Manasseh Ishiaku.

15:06 Uhr: Für Stürmer Manasseh Ishiaku hat der 1. FC Köln schon lange keine Verwendung mehr. Jetzt soll der ehemalige Duisburger kurz vor einem Wechsel zu St. Truiden in die belgische Liga stehen.

15:03 Uhr: Nächster Abgang beim Zweitligisten TSV 1860 München: Abwehrspieler Mathieu Beda wechselt zum FC Zürich. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt.

15:00 Uhr: Die Tottenham Hotspur sind händeringend auf der Suche nach einer hochkarätigen Nummer 9. Nachdem Ihr angebliches 45-Millionen-Euro-Angebot für Sergio Aguero (Atletico Madrid) abgelehnt wurde, baggern die Londoner nun laut BBC an Agueros Sturmpartner Diego Forlan. Ein offizielles Angebot soll bereits rausgegangen sein.

14:55 Uhr: Nach Berechnungen der Nachrichtenagentur dpa nahmen die 18 Vereine so viel Geld ein wie nie zuvor in der zweiten Transferperiode, die an diesem Montag endet. Mehr als 70 Millionen Euro für rund 40 Abgänge flossen in die teils maroden Kassen der Clubs. Im Gegenzug besserten die Vereine ihre Kader mit rund 35 Neuzugängen auf, für die sie etwa 45 Millionen Euro hinblätterten. Im gleichen Vorjahreszeitraum standen 42 Zugängen (13,5 Millionen Euro) 57 Abgänge gegenüber, mit denen nur 5,5 Millionen Euro erlöst wurden.

14:52 Uhr: Wie 1860-Sportdirektor Miki Stevic gegenüber der tz bestätigte, laufen bei Wechsel-Kandidat Mate Ghvinianidze noch Gespräche mit einem ausländischen Verein - der Name ist unbekannt, Dinamo Bukarest ist es aber nicht. Bei den Löwen bleiben wird Tarik Camdal, an dem zuletzt Besiktas Istanbul Interesse bekundet hatte.

14:50 Uhr: In England liegt fußballerisch gesprochen das meiste Geld auf der Straße. So ist es kein Wunder, dass der FC Sunderland gleich zwei Mal im Millionenbereich zugeschlagen hat: Benin Sessegnon kommt für sieben Millionen Euro von Paris St. Germain. Sulley Muntari wird bis Saisonende von Inter Mailand ausgleiehn.

14:44 Uhr: Zweitligist Erzgebirge Aue hat sich von Mittelfeldspieler Manuel Hiemer getrennt. Der ursprünglich bis Ende Juni 2011 laufende Vertrag wurde im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. Hiemer war im Sommer 2009 von Regensburg nach Aue gewechselt. In der aktuellen Saison kam der 25-Jährige lediglich in einem Zweitligaspiel der Veilchen zu einem Kurzeinsatz.

14:43 Uhr: 1899 Hoffenheim dünnt seinen Kader weiter aus. Prince Tagoe wechselt bis zum Saisonende nach Serbien und schließt sich dem ehemaligen Matthäus-Klub Partizan Belgrad an.

14:38 Uhr: Für Werder Bremen läuft es in dieser Saison ja bisher überhaupt nicht rund. Vor allem die Defensive bröckelt nach dem langen Ausfall von Naldo. Jetzt wollen die Bremer wohl noch einen brasilianischen Abwehrspieler holen. Sein Name: Samuel Firmino de Jesus.

14:23 Uhr: Der FC St. Pauli hat Abwehrtalent Davidson Drobo-Ampem bis zum Saisonende an den dänischen Erstligisten Esbjerg FB ausgeliehen.

14:20 Uhr: Borussia Mönchengladbachs Mittelfeldspieler Michael Bradley flirtet seit Tagen mit Aston Villa. Noch wurde aber kein Vollzug gemeldet. Der US-Amerikaner und der Klub aus Birmingham stehen aber wohl kurz vor der Einigung. „Die Gespräche gehen in diese Richtung. Aber es fehlen noch Unterschriften“, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl dem SID.

14:16 Uhr: Der irische Nationalspieler Robbie Keane verlässt die Tottenham Hotspur, bleibt aber in London: Der Stürmer ist künftig Teamkollege des ehemaligen Hoffenheimers Demba Ba bei West Ham United.

Adam Hlousek.

14:04 Uhr: Bundesligist 1. FC Kaiserslautern hat laut sid den tschechischen Nationalspieler Adam Hlousek bis Saisonende ausgeliehen. "Mit Adam Hlousek gewinnen wir eine weitere Qualität in unserem Offensivspiel hinzu. Er ist ein junger, schneller und hungriger Spieler, der sich in der Bundesliga durchsetzen möchte. Wir sind überzeugt, dass er uns beim Erreichen unserer Ziele helfen kann“, sagte FCK-Vorstandsboss Stefan Kuntz.

13:52 Uhr: Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Tamas Hajnal steht auf der Transferliste und wird mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht. Vor einiger Zeit hatte auch Zweitligist FC Ingolstadt Interesse an dem Ungarn gezeigt, doch der abstiegsbedrohte Bundesligist aus dem Schwabenland ist vermutlich (noch) die attraktivere Option für den 29-Jährigen.

13:43 Uhr: Im BBC-Radio wird vermeldet, dass Fernando Torres vom FC Liverpool zum FC Chelsea wechselt. Der Abramowitsch-Klub wird um die 40 Millionen Euro an die Merseyside überweisen, heißt es. Offiziell ist da aber noch nichts.

13:30 Uhr: Laut schwedischen Medienberichten hat Malmö FF ein Angebot des 1. FC Kaiserslautern für den Offensivmann Daniel Larsson abgelehnt.

Ali Karimi (r.) im Dress des FC Bayern 2007

13:08 Uhr: Felix Magath hat gegenüber kicker.de bestätigt, dass Schalke 04 vor der Verpflichtung von Ali Karimi steht: "Ich freue mich, dass wir bis Saisonende noch einen erfahrenen Spieler hinzubekommen", sagt Magath. "Im Moment haben wir Probleme, das Spiel aus dem Mittelfeld in den Angriff zu tragen. Karimi ist ein sehr guter Fußballer und kann uns in dieser Beziehung helfen."

13:00 Uhr: Details zum Thema Patrick Helmes und VfL Wolfsburg: Der Nationalspieler von Bayer Leverkusen reiste am Montagmorgen zum Medizincheck nach Wolfsburg und wird nach SID-Informationen im Laufe des Tages einen Vertrag unterschreiben. Spekulationen zufolge soll die Ablösesumme bei zehn Millionen Euro liegen.

12:41 Uhr: Bei Ali Karimi und dem FC Schalke 04 wird's tatsächlich konkret: Laut Kicker stehen die Königsblauen unmittelbar vor einer Verpflichtung.

12:33 Uhr: Da ist er offenbar, der erste Mega-Deal des Tages! Laut Kicker.de ist der Wechsel von Patrick Helmes nach Wolfsburg perfekt. Auch Ja-Cheol Koo wechselt dem Bericht zufolge zu den Wölfen. Wir warten auf die offizielle Bestätigung.

12:27 Uhr: Werder Bremen hat hinsichtlich der Verpflichtung des 24-jährigen Defensivallrounders Samuel noch keinen Vollzug gemeldet. "Wir würden ihn gerne für die Rückrunde verpflichten und prüfen derzeit, zu welchen Konditionen das möglich ist", sagte Klaus Allofs unlängst auf der Vereins-Homepage.

12:25 Uhr: Yohandry Orozco wechselt laut Bild.de zum VfL Wolfsburg. Das 19-jährige Talent aus Venezuela soll bis 2015 kommen - eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

12:18 Uhr: Nun hat sich auch Patrick Ochs selbst geäußert: "Ich gehe nicht zu Schalke 04. Ich habe Magath heute Morgen abgesagt. Es war ein sehr gutes Gespräch, aber es ging mir alles viel zu schnell. Hinzu kommt, dass ich bei der Eintracht in der Verantwortung stehe, der Kapitän bin, und es sportlich nicht so gut läuft“, meinte Ochs auf kicker.de.

12:14 Uhr: Der Karlsruher SC hat Innenverteidiger Martin Hudec bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet. Der 28 Jahre alte Tscheche, der zuletzt bei Sigma Olmütz spielte, kostet nach Angaben des Fußball-Zweitligisten vom Montag keine Ablöse. Hudec spielte schon früher bei TuS Koblenz unter dem neuen KSC-Trainer Uwe Rapolder.

12:00 Uhr: Kehrt Ali Karimi (32) zurück in die Bundesliga? Nach Informationen von Goal.com ist Schalke 04 am Iraner dran, der einst das Trikot des FC Bayern trug und aktuell bei Persepolis Teheran unter Vertrag steht.

Prominente Fans des FC Bayern

Strec

11:42 Uhr: Und gleich noch eine Folgemeldung: Auch aus einem Wechsel von Patrick Ochs nach Schalkewird nichts. Heribert Bruchhagen sagte der Bild: "Schalke hat das Angebot für Ochs zurückgezogen, weil sich der Farfan-Wechsel zu Wolfsburg zerschlagen hat."

11:40 Uhr: Jetzt geht's rund: Laut Bild ist der Wechsel von Jefferson Farfan zu Wolfsburg geplatzt. Dieter Hoeneß sagte der Zeitung: "Wir waren grundsätzlich an dem Spieler interessiert. Aber das Thema hat sich erledigt"

11:26 Uhr: Laut Express hat Köln-Coach Frank Schaefer seinen Defensiv-Allrounder Christopher Schorch beim VfL Osnabrück angeboten.

11:11 Uhr: Bajram Fetai hat am Wochenende ein Probetraining bei Fortuna Düsseldorf absolviert - laut Express steht der Zweitligist vor einer Verpflichtung des Angreifers.

10:54 Uhr: Daniel De Ridder ist laut Bild bei Alemannia Aachen im Gespräch.

10:38 Uhr: Mate Ghvinianidze wird wohl beim TSV 1860 München bleiben. Wie sein Berater Karl Herzog gegenüber tz-online bestätigte, ist ein Winter-Wechsel unwahrscheinlich.

10:31 Uhr: Auch der 1. FC Köln hat sich anderweitig orientiert bei der Stürmersuche - Eric Maxim Choupo-Moting (HSV) ist nun Top-Kandidat.

10:30 Uhr: Nachdem der Wechsel zu Köln geplatzt ist, ist Prince Tagoe (1899 Hoffenheim) bei Partizan Belgrad im Gespräch. Es geht offenbar um eine Leihe mit Kaufoption.

10:19 Uhr: Beim Zweitligisten TSV 1860 München steht gleich eine ganze Reihe von Spielern auf der Streichliste - der Verein muss sparen. Mate Ghvinianidze (Bukarest? Russland? Ukraine?), Mathieu Béda (Dänemark? FC Zürich?), Kushtrim Lustaku (Kalmar FF?), Emanuel Biancucchi (AC Cesena?), Tarik Camdal (Besiktas?) und Antonio Rukavina lauten die Namen mögicher Verkaufskandidaten.

10:10 Uhr: Wetten sind erlaubt, wer heute mehr Spieler holt: Der FC Schalke 04 oder der VfL Wolfsburg. VfL-Coach Steve McClaren hat ja nach dem Dzeko-Abgang lautstark Verstärkungen gefordert Hier eine sicherlich unvollständige Liste der Spieler, die bei Wolfsburg im Gespräch sind: Jefferson Farfan, Tuncay Sanli, Jan Polak, Ja-Cheol Koo, Christian Schulz sowie Srdjan Lakic für einen Eventuell-doch-schon-Winter-Wechsel.

Die seltsamsten Fußballer-Namen Deutschlands

Die seltsamsten Fußballer-Namen

9:57 Uhr: Ein alter Bekannter für den VfL Wolfsburg? Laut Voetbalkrant wollen die Wölfe Jan Polak, ehemals 1. FC Nürnberg, von RSC Anderlecht holen.

9:48 Uhr: Laut Berichten aus England sieht es gut aus im Buhlen des VfL Wolfsburg um Tuncay Sanli - angeblich soll der Türke schon den Medizincheck absolviert haben.

9:37 Uhr: In unserem Ticker informieren wir Sie übrigens über Gerüchte und fixe Deals aus der 1. und 2. Bundesliga - sollte es international einen perfekten Großtransfer geben, lesen Sie es aber natürlich auch hier.

9:25 Uhr: Dass Srdjan Lakic vom FCK zum VfL Wolfsburg wechselt, war schon vorher klar - allerdings erst im Sommer. Laut Kicker wäre aber auch ein sofortiger Transfer möglich, wenn die Pfälzer einen Ersatz finden. Dreht sich heute noch das Stürmerkarussell.

9:22 Uhr: Einer der am heißesten gehandelten Namen ist der von Patrick Ochs - der Frankfurter kann im Sommer für drei Millionen Euro gehen - doch Hamburgund Schalke liebäugeln schon jetzt mit einer Verpflichtung.

Alle Winter-Transfers zum Durchklicken

Die Wintertransfers der 18 Bundesligisten

9:16 Uhr: Laut Kicker hat der Noch-Gladbacher Michael Bradley bei Aston Villa schon den Medizincheck absolviert. Vollzug gibt es aber noch keinen zu vermelden.

9:08 Uhr: Ein noch recht frisches Gerücht aus Frankreich: Laut footmercato.net ist Girondins Bordeaux an Miroslav Klose interessiert. Dass sie ihn auch bekommen, ist höchst fraglich - schließlich planen die Bayern mit ihm als Alternative zu Mario Gomez.

9:06 Uhr: Das könnte ein heißer Tag werden! Geht Jefferson Farfan zu Wolfsburg? Michael Bradley zu Aston Villa? Tuncay Sanli zum VfL Wolfsburg? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

9:00 Uhr: Einen schönen guten Morgen! Die Neuigkeiten aus der Nacht: Perfekt! Angelos Charisteas, zuletzt vereinslos, hat einen Vertrag beim FC Schalke 04 bekommen. Ebenfalls perfekt: Auch Anthony Annan von Rosenborg Trondheim wechselt zu Schalke 04. Auch der Wechsel von Shinji Okazaki zum VfB Stuttgart ist wie erwartet vollzogen worden.

Die verrücktesten Vereinsnamen der Welt

Die verrücktesten Vereinsnamen der Welt

Kommentare