Bericht: So viel verdienen Bayerns Spieler

+
Im Dress des FC Bayern lässt sich gutes Geld verdienen. Hier sehen Sie das Heimtrikot der kommenden Saison (mehr Bilder in der Fotostrecke unten)

Berlin - Die neue Gehaltsrangliste zeigt, wieviel Spieler des FC Bayern angeblich durchschnittlich verdienen. Elf Vereine toppen den deutschen Rekordmeister.

Vier Millionen Euro im Jahr oder 77.000 Euro pro Woche verdient angeblich ein Spieler des FC Bayern - durchschnittlich. Das berichtet das Online-Portal “sportingintelligence“ am Donnerstag. Damit liegt der deutsche Fußball-Rekordmeister weltweit auf Platz zwölf in der Gehaltsrangliste aller Sportteams.

Nach dem Branchenprimus von der Isar ist beim FC Schalke 04 in Deutschland am meisten zu holen. Wer für den deutschen Pokalfinalisten spielt, kann durchschnittlich 2,44 Millionen Euro verdienen, das sind 47.000 Euro pro Woche - Platz 56 in der Rangliste.

Enthüllt: Das Bayern-Heimtrikot der kommenden Saison

Enthüllt: Das Bayern-Heimtrikot der kommenden Saison

Kein Sportklub der Welt zahlt seinen Stars so viel Geld wie der FC Barcelona. 5,6 Millionen Euro erhält ein Akteur des spanischen Meisters - durchschnittlich. Das entspricht einem Wochenlohn von 107.000 Euro, so der Bericht.

Auf Platz zwei: Real Madrid. Ein Spieler des spanischen Pokalsiegers bekommt wöchentlich 100.000 Euro überwiesen, das macht im Jahr 5,2 Millionen Euro. Der großzügigste Klub des vergangenen Jahres, das Baseballteam der New York Yankees, zahlt den Spielern durchschnittlich 4,74 Millionen Euro jährlich (91.900 pro Woche) und fiel damit auf Rang drei zurück.

"Sportingintelligence“ gibt die Gehaltsrangliste zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit dem “ESPN The Magazine“ heraus. Dabei wurden 272 Sportteams aus 14 Ligen in zehn Ländern untersucht. Der vollständige Bericht erscheint am Freitag.

dapd

 

Punktprämien: Was die 18 Bundesligisten kassieren

Punktprämien: Was die 18 Bundesligisten kassieren

 

Kommentare