Klarer Erfolg über Louisville City

Schweinsteiger auf Erfolgskurs: Chicago zieht ins Pokal-Halbfinale der USA ein

+
Bastian Schweinsteiger steht mit seinem Team Chicago Fire in Halbfinale des U.S. Open Cups.

Wenigstens einer der deutschen Weltmeister scheint noch in der Erfolgsspur zu schwimmen: Bastian Schweinsteiger zog nun mit seinem Team Chicago Fire ins Halbfinale des U.S. Open Cup ein. 

Texas - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger ist mit seinem Team Chicago Fire problemlos in das Halbfinale des US-amerikanischen Pokalwettbewerbs U.S. Open Cup eingezogen. Die Mannschaft aus der Major League Soccer (MLS) gewann beim tieferklassigen FC Louisville City mit 4:0 (2:0), Schweinsteiger bereitete den zweiten Treffer durch Aleksander Katai (32.) vor. Zudem trafen Nemanja Nikolic (16.), Diego Campos (89.) und Elliot Collier (90.+2).

Im Halbfinale am 8. August trifft Chicago auf den Liga-Rivalen Philadelphia Union. Das zweite Halbfinale bestreiten Houston Dynamo und Los Angeles FC. 

Bastian Schweinsteiger und seine Chicago Fire schwimmen seit Wochen auf der Überholspur. 

SID

Kommentare