Fußball – Archiv

Hannover 96 verliert Absteigerduell gegen FC Nürnberg

Hannover 96 verliert Absteigerduell gegen FC Nürnberg

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat im Duell der Erstliga-Absteiger ein Debakel erlebt und blickt in der 2. Fußball-Bundesliga schweren Zeiten entgegen.
Hannover 96 verliert Absteigerduell gegen FC Nürnberg
Klatsche für Hannover 96 gegen Nürnberg

Klatsche für Hannover 96 gegen Nürnberg

In der vergangenen Spielzeit standen sie sich noch in der Bundesliga gegenüber, nun duellieren sich die Absteiger in Liga zwei. Mit einem Blitzstart schockt der 1. FC Nürnberg den Gastgeber Hannover 96 und bringt ihm eine deftige Niederlage bei.
Klatsche für Hannover 96 gegen Nürnberg
Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Nach der Heim-Blamage gegen Moskau steht Bayer Leverkusen vor dem zweiten Champions-League-Spiel schon unter Druck. Die Aufgabe bei Juventus Turin, einem der Favoriten auf den Titel und mit Cristiano Ronaldo in den Reihen, könnte aber schwerer kaum …
Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Nach 2:2 beim BVB: Kohfeldts Zettel und ein dickes Lob für den Coach von Werder Bremen

Der SV Werder Bremen erkämpfte sich einen verdienten Punkt beim 2:2 gegen den BVB. Nach dem Spiel rückte Cheftrainer Florian Kohfeldt durch ein Mega-Lob von Sportchef Frank Baumann in den Blickpunkt.
Nach 2:2 beim BVB: Kohfeldts Zettel und ein dickes Lob für den Coach von Werder Bremen

Eintracht-Trainer Adi Hütter sagte Werder Bremen ab

Vor dem Engagement bei Eintracht Frankfurt war Werder Bremen an Trainer Adi Hütter interessiert. Doch es war nicht der richtige Zeitpunkt. 
Eintracht-Trainer Adi Hütter sagte Werder Bremen ab

Nach Bericht zum Absturzdrama um Emiliano Sala: FIFA-Gremium legt Ablöse für verstorbenen Profi fest

Fußballer Emiliano Sala kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Die Polizei ermittelt gegen einen Mann wegen fahrlässiger Tötung. Nun steht fest, wie hoch die Ablöse des verstorbenen Profis ist.
Nach Bericht zum Absturzdrama um Emiliano Sala: FIFA-Gremium legt Ablöse für verstorbenen Profi fest

Vor dem Spiel gegen Guimaraes: Daumenbruch bei Sebastian Rode

Eintracht-Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat sich den Daumen gebrochen. Am Montag konnte er deshalb nur individuell trainieren. 
Vor dem Spiel gegen Guimaraes: Daumenbruch bei Sebastian Rode

"Nicht wieder": Kölns Schreckgespenster sind zurück

Vor zwei Jahren spielte der 1. FC Köln eine historisch schlechte Hinrunde und stieg als Letzter ab. Die fünfte Niederlage im sechsten Saisonspiel weckte deshalb böse Erinnerungen.
"Nicht wieder": Kölns Schreckgespenster sind zurück

Eintracht Frankfurt: Stark auch ohne Rebic, Jovic und Haller

Eintracht Frankfurt kann sich bisher auf die Treffsicherheit der neuen Stürmer verlassen.
Eintracht Frankfurt: Stark auch ohne Rebic, Jovic und Haller

Daumenbruch bei Frankfurts Rode - Einsatz nicht gefährdet

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat einen Daumenbruch erlitten. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler, der zuletzt auch mit Knieproblemen zu kämpfen hatte, absolvierte deshalb nur ein individuelles Training.
Daumenbruch bei Frankfurts Rode - Einsatz nicht gefährdet

Britische Medien: FC Arsenal will Özil im Winter abgeben

London (dpa) - Der FC Arsenal will den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil laut Berichten britischer Medien in der nächsten Transferphase im Januar abgeben.
Britische Medien: FC Arsenal will Özil im Winter abgeben

"Weiß es nicht": Schweinsteigers Zukunft in den USA offen

Bastian Schweinsteiger verpasst mit Chicago Fire erneut die Playoffs in der nordamerikanischen MLS. Fragen nach einem Karriereende weicht der Weltmeister von 2014 aus.
"Weiß es nicht": Schweinsteigers Zukunft in den USA offen

Nun vor Klose und Matthäus: FC-Schreck Ibisevic jagt Rekorde

Seinem Ruf als FC-Schreck wurde Vedad Ibisevic beim Spiel in Köln wieder einmal gerecht. Und er zeigte, dass die Hertha seine Torjäger-Qualitäten immer noch gut gebrauchen kann.
Nun vor Klose und Matthäus: FC-Schreck Ibisevic jagt Rekorde

Khedira auf dem Weg zu alter Form - Ronaldo als Fürsprecher

Turin (dpa) - Das 2:0 gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara könnte für Sami Khedira den Durchbruch gebracht haben.
Khedira auf dem Weg zu alter Form - Ronaldo als Fürsprecher

Argentinischer Superclásico: Im Zeichen des Skandals

Vor gut einem Jahr wurde das Finale der südamerikanischen Club-Meisterschaft wegen Fan-Ausschreitungen nach Europa verlegt. Jetzt stehen sich River Plate und Boca Juniors in Buenos Aires im Halbfinale gegenüber. Und wieder geht es nicht nur um …
Argentinischer Superclásico: Im Zeichen des Skandals

Franz Beckenbauer trotz Augeninfarkt im Stadion - aber nicht beim FC Bayern

Es gibt gute Neuigkeiten von Franz Beckenbauer: Der Kaiser ist wieder fit genug für einen Stadionbesuch. Allerdings nicht beim FC Bayern.
Franz Beckenbauer trotz Augeninfarkt im Stadion - aber nicht beim FC Bayern

Zorc: "Noch keine Entscheidung" über Sancho-Zukunft

Dortmund (dpa) - Sportdirektor Michael Zorc kann einen Verbleib von Jadon Sancho bei Borussia Dortmund über die laufende Saison hinaus nicht garantieren.
Zorc: "Noch keine Entscheidung" über Sancho-Zukunft

Trainer Funkel bei Sieglos-Fortuna gelassen

Trainer Funkel wähnt sich in dieser Saison mit Fortuna Düsseldorf auf einem deutlich steinigeren Weg zum angestrebten Klassenerhalt. Schon früh in der Saison lassen die Fortunen unnötig viele Punkte liegen. Unruhig werden zumindest die …
Trainer Funkel bei Sieglos-Fortuna gelassen

Eintracht Frankfurt: Voll im Soll, aber in Europa unter Druck

Eintracht Frankfurt hat alle wichtigen Spiele gewonnen, sucht aber nach seiner Balance. Hasebe erleidet eine Gehirnerschütterung und fehlt in Portugal.
Eintracht Frankfurt: Voll im Soll, aber in Europa unter Druck

FC-Schreck Ibisevic trifft doppelt für Hertha

Eine frühe Verletzung, ein Platzverweis und zwei Tore des personifizieren FC-Schrecks: Für Köln kam es beim 0:4 gegen Hertha BSC knüppeldick.
FC-Schreck Ibisevic trifft doppelt für Hertha

Hertha BSC beschert Köln ein Heimdebakel

Köln (dpa) - Hertha BSC hat das Kellerduell beim 1. FC Köln klar für sich entschieden. Die Berliner gewannen am Sonntag 4:0 (1:0) und verbesserten sich mit sieben Zählern in der Tabelle der Fußball-Bundesliga auf Platz zehn.
Hertha BSC beschert Köln ein Heimdebakel

Der SC Freiburg setzt sich oben fest

Dank Joker Waldschmidt steht Freiburg nach sechs Spieltagen in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga. Trainer Streich will nach dem 2:1 in Düsseldorf von einer Euphorie nichts wissen. Für die unglückliche Fortuna war es das fünfte sieglose Spiel …
Der SC Freiburg setzt sich oben fest

Wegen Möller: Ultras üben harsche Kritik an „Sonnenkönig“ Bobic

Die Personalie Andy Möller sorgt weiter für Unruhe bei der Eintracht. Jetzt nehmen die Ultras Sportchef Fredi Bobic ins Visier.
Wegen Möller: Ultras üben harsche Kritik an „Sonnenkönig“ Bobic