1. Hersfelder Zeitung
  2. Produktempfehlung

Silkslide Pro aus „Die Höhle der Löwen“: Wie gut ist der Nasenhaar-Rasierer?

Erstellt:

Von: Philipp Mosthaf

Kommentare

Silkslide Pro® Nasenhaar-Rasierer aus „Die Höhle der Löwen“
Der Silkslide Pro® Nasenhaar-Rasierer aus „Die Höhle der Löwen“ ist praktisch und entfernt die äußeren Nasenhaare gründlich und schmerzfrei. © Silkslide

Silkslide Pro ist der Nasenhaar-Rasierer aus der TV-Show „Die Höhle der Löwen“. Das Gerät entfernt Nasenhaare sanft, gründlich und schmerzfrei.

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Jeder Mensch hat sie, nicht jeder kann sie leiden: Nasenhaare! Während sie bei manchen dünn und unsichtbar sind, wuchert es bei anderen Menschen aus der Nase. Insbesondere bei Männern ist der Nasenhaarwuchs stärker ausgeprägt als bei Frauen. Herren, die auf ein gepflegtes Äußeres achten, greifen dann gerne zum Trimmer oder zur Pinzette, um die Nasenhaare zu entfernen. Doch das geht meist nicht ohne Schmerzen und ist zudem nicht gut für die Nase – dazu später mehr.
Alexander Weese hat die Lösung: Der Gründer hat mit dem Silkslide Pro in „Die Höhle der Löwen“ einen Nasenhaar-Rasierer vorgestellt, mit dem sich Nasenhaare sanft und gründlich entfernen lassen. Wie genau das geht, erfahren Sie hier.

Silkslide Pro jetzt bestellen

Soll ich Nasenhaare entfernen? Darum ist der Silkslide Pro die bessere Lösung

Nasenhaare sind im wahrsten Sinne des Wortes eine haarige Angelegenheit. Für viele sind sie einfach unästhetisch und müssen daher weg. Doch aus medizinischer Sicht besteht hierzu gar kein Grund. Denn Nasenhaare wirken wie ein Filter, der beim Atmen größere Partikel von Staub oder Sandkörnern, aber auch Insekten, Viren und Bakterien bereits am Naseneingang abfängt. Die feinen Härchen haben also durchaus ihre Daseinsberechtigung.

Wer seine Nasenhaare dennoch entfernen möchte, sollte die Finger von Pinzette & Co. lassen. Das Herausreißen verletzt nämlich die Nasenschleimhaut, was zur Folge hat, dass Bakterien viel leichter aufgenommen werden können. Das Risiko, an einer Infektion zu erkranken, ist damit weitaus größer. Der Silkslide Pro aus „Die Höhle der Löwen“ beseitigt die äußeren Nasenhaare problemlos, sanft und gründlich. Die Nasenschleimhaut bleibt dabei verschont, die inneren Nasenhaare können weiterhin ihre Funktion ausüben.

Silkslide Pro jetzt bestellen

Silkslide Pro aus „Die Höhle der Löwen“ – darum ist der Nasenhaar-Rasierer so gut

Mit dem Silkslide Pro aus der Vox-Gründershow können Sie ohne Probleme sanft, leicht und gründlich die äußeren Nasenhaare entfernen. Dabei arbeitet der Nasenhaar-Rasierer komplett ohne Batterien, hygienisch und sicher. Der Silkslide Pro besteht aus einem acht Zentimeter langen Kunststoffkörper sowie zwei Klingen, die von einem Klingenschutz umgeben sind, „sodass man die empfindliche Nasenschleimhaut auch nicht verletzen kann“, wie Gründer Alexander Weese in „Die Höhle der Löwen“ erklärt.

Silkslide Pro aus „Die Höhle der Löwen“ – so funktioniert der Nasenhaar-Rasierer

Beim Rasieren verwendet der Silkslide Pro das Prinzip der Nassrasur:

  1. Den Silkslide Pro unter warmem Wasser anfeuchten
  2. Rasierer unterhalb des Kopfes greifen
  3. Rasierkopf ca. 1 cm in die Nase einführen
  4. Entlang der Nasenflügelwand in Pfeilrichtung drehen – fertig!

Silkslide Pro jetzt bestellen

Die Höhle der Löwen: Weitere löwenstarke Produkte aus der Vox-Show

Silkslide Pro jetzt bestellen

Auch interessant

Kommentare