1. Hersfelder Zeitung
  2. Produktempfehlung

Wie sinnvoll ist eine Radlerhose?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Dudek

Kommentare

Radfahrer mit Radhose von hinten
Radhosen machen vor allem auf sportlichen Sätteln Sinn. © AlexNazaruk/PantherMedia

Radhosen: Bringen sie wirklich etwas? Welche Vorteile haben die einzelnen Modelle, für wen sind sie geeignet und worauf sollte man beim Kauf von Radhosen achten?

Hinweis an unsere Leser: Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Radhose: Was ist eigentlich eine Radlerhose?

Radhosen sitzen eng am Körper und werden direkt auf der Haut getragen. Dies verhindert Wundscheuern selbst bei langer Belastung, Reibung und Schwitzen. Ein gepolsterter Einsatz, der für Damen und Herren unterschiedlich geformt ist, sorgt dabei für weiches Sitzen auf dem Fahrradsattel: Gerade auf ausgedehnten Radtouren mit dem E-Bike eine feine Sache!
Radlerhosen für Damen und Herren gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen von kurzen, engen Radhosen für Damen über lässig weit geschnittene Mountainbike-Radhosen für Herren bis hin zu langen, warm gefütterten Modellen für den Winter. Die passende Regenausrüstung fürs Fahrrad finden Sie hier.

Junge Frau mit Hotpants fährt auf einem türkisfarbigen Beachcruiser-Fahrrad.
Wer bequem im Sattel sitzen möchte, sollte statt Shorts lieber eine Radhose tragen. © gstockstudio/PantherMedia

Radhosen-Klassiker: enge Radhosen ohne Träger

Diese „Tights“ genannten Modelle sind die wohl am häufigsten verkaufte Radhose. Kein Wunder, denn ihre eng am Körper liegende Passform ist angenehm zu tragen und wird gerade bei Profis für ihren minimalen Windwiderstand geschätzt. Die knapp über den Knien endenden Beine schützen die inneren Oberschenkel vor Wundreiben am Sattel und bieten sogar einen gewissen UV-Schutz auf der „Sonnenterrasse“ Oberschenkel.

Sinnvoll für: alle, die länger als eine halbe Stunde am Stück in die Pedale treten oder 10 km und mehr am Stück mit dem Fahrrad bewältigen.

Blickdichte Damenradhose von Persit mit Taschen

Blickdichte Damenradhose von Persit mit Taschen
Blickdichte Damenradhose von Persit mit Taschen © Persit Activewear

Damenradhose von Persit – zum Angebot

MaterialBlickdicht aus 75% Polyester, 25% Elasthan
ExtrasHigh Waist, pusht den Po, 2 Eingrifftaschen, 1 Innertasche
GrößenIn 6 Größen erhältlich (XS bis XXL)
FarbenIn 12 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,5 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
Preisab 23,99 €

Radlerhose Herren von NOOYME  

Radlerhose Herren von NOOYME
Radlerhose Herren von NOOYME © IZUKU-DE

Radlerhose Herren – zum Angebot

Material80% Polyamid und 20% Spandex: atmungsaktiv, antibakteriell und schnelltrockend
ExtrasEingearbeitete Silikonelemente für sicheren Halt
GrößenIn 6 Größen erhältlich (S bis 3XL)
FarbenIn 7 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,3 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 19,99 € (statt 22,99 €)

Bester Halt: Bib Radhosen

Gerade bei Männern beliebt: sogenannte „Bib‘s“, also Radhosen mit Trägern. Diese gibt es in der kurzen, dreiviertel und langen Variante, beide sitzen auch ohne einengenden Hosenbund optimal und rutschen nicht.

Sinnvoll für: Radfans mit etwas kräftigerer Statur, die eine bequeme Radhose mit gutem Sitz suchen.

GORE WEAR Kurze Trägerhose für Herren

GORE WEAR Kurze Trägerhose für Herren
GORE WEAR Kurze Trägerhose für Herren © GORE Bikewear

Bib-Trägerhose Herren – zum Angebot

MaterialGORE Selected Fabrics Stoffe: Rascher Feuchtigkeitstransport und extrem atmungsaktiv
ExtrasSitzpolster für Rennradfahrer mit winddichtem Vorderbereich
GrößenIn 5 Größen erhältlich (S bis XXL)
FarbenIn 4 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,5 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 68,90 €

SUNDRIED Womens Gepolsterte Bib Shorts

SUNDRIED Womens Gepolsterte Bib Shorts
SUNDRIED Womens Gepolsterte Bib Shorts © Amazon UK

Bib-Shorts für Damen – zum Angebot

MaterialAtmungsaktives Mischgewebe bleibt Stunden trocken und bequem
ExtrasSundried Premium-Gel-Pad bietet höchsten Sitzomfort
GrößenIn 5 Größen erhältlich (XS bis XXL)
FarbenIn schwarz erhältlich
Amazon-Bewertungen4,3 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 20,05 €

2 in 1: MTB Shorts

Vor allem bei Mountainbikefans und Enduro-Enthusiasten sind diese weiter geschnittenen Radhosen ein Klassiker. MTB Radhosen bestehen aus einer klassischen, eng anliegenden Rad-Tight und einer dazu passenden Überhose. Beide können für besseren Halt meist über Klettverschluss oder Einknöpfung verbunden werden.

Sinnvoll für: Biker, die im Gelände und auch abseits der Straßen unterwegs sind. Denn neben dem lässigen Style bieten die bis zum Knie reichenden Radshorts Schutz gegen Äste oder Dornen im Gelände und Stauraum in Beintaschen.

VAUDE Men‘s Qimsa MTB-Shorts

VAUDE Men‘s Qimsa MTB-Shorts
VAUDE Men‘s Qimsa MTB-Shorts © VAUDE

MTB-Shorts Herren – zum Angebot

Material100% Polyamid
ExtrasRadhose + Innenhose, Bund hinten höher geschnitten
GrößenIn 7 Größen erhältlich (XS bis 3XL)
FarbenIn 8 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,7 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 75,15 €

Gonso MTB-Shorts Mira für Damen

Gonso MTB-Shorts Mira für Damen
Gonso MTB-Shorts Mira für Damen © Gonso

Damen MTB-Shorts – zum Angebot

Material90% Polyamid, 10% Elasthan
ExtrasEinknöpfbare Radunterhose mit relax Gel-Sitzpolster
GrößenIn 11 Größen erhältlich (34 bis 54)
FarbenIn 8 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,6 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 51,99 €

Unsichtbar: Radunterhosen

Diese Spezialmodelle sind so etwas wie eine Mischung aus klassischer Tight und 2-in-1-MTB-Shorts. Vom Aufbau ähneln sie den normalen Radhosen und liegen eng am Körper, allerdings sind die Beine wesentlich kürzer. So können Radunterhosen ebenso wie die Innenhosen einer MTB-Radhose unter anderen Kleidungsstücken getragen werden.

Sinnvoll für: Radfans, die nicht im typischen Raddress unterwegs sein möchten. Beispielsweise beim Bike & Hike unter der Wanderhose zu tragen oder auch auf der Radtour zum See unter dem Sommerkleid. Apropos Sommer: Erfahren Sie hier, was beim Radfahren bei Hitze wichtig ist.

BALEAF Fahrradunterhose Herren 

BALEAF Fahrradunterhose Herren
BALEAF Fahrradunterhose Herren © BALEAF

Fahrradunterhose Herren – zum Angebot

Material90% Polyester, 10% Elasthan
ExtrasFlachnähte für scheuerfreien Sitz
GrößenIn 5 Größen erhältlich (34 bis 54)
FarbenIn 4 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,3 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 17,99 €

INBIKE Radunterhose Damen 

INBIKE Radunterhose Damen 
INBIKE Radunterhose Damen  © INBIKE

Radunterhose Damen – zum Angebot

Material88% Polyester, 12% Elasthan
Extras3D-Schaumpolsterung mit 3D-GEL und Schwamm gegen Hüft- und Druckschmerzen
GrößenIn 5 Größen erhältlich (S bis XXL)
FarbenIn türkis erhältlich
Amazon-Bewertungen4 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 17,99 €

Wärmend: Thermo-Radhosen

Getreu dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung“ sind Thermo-Radhosen ideale Begleiter für den Winter. Es gibt sie in der engen Tight-Variante oder etwas weiter geschnitten in der MTB-Variante. Viele Hersteller verwenden dabei winddichtes, wasserabweisendes, aber atmungsaktives Softshellmaterial. Innen sind Thermo-Radhosen oft weich und kuschelig mit Fleece bestückt.

Sinnvoll für: Unerschrockene, die auch bei Minusgraden in die Pedale treten.

Winter Radhose für Herren von Souke Sports

Winter Radhose für Herren von Souke Sports
Winter Radhose für Herren von Souke Sports © Souke Sports

Winter-Fahrradhose Herren – zum Angebot

MaterialZweischicht-Verbundwerkstoff mit hervorragender Windbeständigkeit, Wollfutter für lang anhaltende Wärme und Atmungsaktivität
ExtrasStrapazierfähige Hightech-Nähte, reflektierende Elemente, 2 Netztaschen, 1 Reißverschlusstasche
GrößenIn 7 Größen erhältlich (S bis 4XL)
FarbenIn 4 verschiedenen Farben erhältlich
Amazon-Bewertungen4,6 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 42,99 €

Die Spezialisten: Radhosen mit Protektoren

Wer mit einem Bike im Gelände ans Limit geht, benötigt besonderen Schutz. Gerade im Downhill- und Endurobereich gehören diese speziell verstärkten Radhosen zum Standardequipment. Gerade verletzungsanfällige Bereiche wie Oberschenkel und Hüfte sind bei diesen Radhosenmodellen durch flexible, aber stabile Kunststoffverstärkungen zusätzlich gepolstert.

Sinnvoll für: Pros und Amateure, die im Gelände Grenzen ausloten und vermehrt Stürzen ausgesetzt sind.

Leatt Impact Unisex Radhose mit Protektoren

Leatt Impact Unisex Radhose mit Protektoren
Leatt Impact Unisex Radhose mit Protektoren © Leatt

Protektorenhose Unisex – zum Angebot

MaterialCompression MoistureCool Material mit Flatlock-Naht und Mesh-Belüftung
ExtrasZertifizierter 3DF-Hüftgelenkschutz, Steißbein-/Rückgratpolsterung abnehmbar
GrößenIn 5 Größen erhältlich (S bis XXL)
FarbenIn schwarz-rot erhältlich
Amazon-Bewertungen4,3 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐
PreisAb 100,66 €

Was ist bei einer Radhose wichtig?

Wer eine Radhose kaufen möchte, steht vor einer riesigen Auswahl - und vor ebenso vielen Fragen.

Damit die Entscheidung für die passende Radhose leichter fällt, hier ein paar nützliche Tipps, worauf beim Kauf zu achten ist.

Insider-Tipp

Beim Anprobieren einer Radhose unbedingt auch die „Radposition“ erproben! Denn gerade in leicht vornübergebeugter Haltung kann der Hosenbund unangenehm kneifen.

Was bringt eine Radhose?

Im Idealfall sitzt eine Radhose wie eine zweite Haut und verhindert Druckschmerzen am Gesäß und Wundscheuern. Atmungsaktive Materialien sind angenehm zu tragen, verhindern Schwitzen und trocknen schnell. Anatomisch speziell auf die Bedürfnisse von Frauen und Männern zugeschnittene Sitzpolster machen selbst lange Strecken im Sattel zum Vergnügen. Antibakterielle Polster sind hygienisch, neutralisieren Geruch und liegen angenehm auf der Haut. Sinnvoll ist eine Radhose auf jeden

Für alle Modelle gilt aber: Fahrradhosen sind auch nur dann sinnvoll, wenn man sie direkt auf der Haut trägt. Auf die häufig gestellte Frage, was man unter der Radhose trägt, gibt es also nur eine Antwort: nichts! Denn normale Unterwäsche würde alle positiven Effekte einer Radhose zunichtemachen.

Kann ich getragene Radhosen umtauschen?

Das ist in der Regel abhängig vom Verkäufer. Generell sollte die erste Anprobe einer Radhose aus Hygienegründen immer mit Unterwäsche stattfinden. Am besten eine Unterhose aus möglichst dünnem Material wählen, um trotzdem ein Gespür für die Passform zu bekommen. Wer innerhalb der gesetzlichen Umtauschfrist von zwei Wochen freundlich beim Verkäufer anfragt, kann auf Kulanz und somit Rückerstattung oder Umtausch hoffen.

Auch interessant

Kommentare