Bei offiziellem Termin

Peinlich: Mit dieser Geste wird Macron von Trump vor allen Fotografen bloßgestellt 

+
US-Präsident Trump empfing am Dienstag seinen französischen Kollegen Macron im Weißen Haus: Unter anderem kümmerte er sich um sein Aussehen.

Beim Treffen zwischen Trump und Macron am Dienstagabend in Washington kam es zu einem sehr peinlichen Moment. 

Washington - Ungewöhnliche Geste im Weißen Haus: Als Beweis für "ihre sehr besondere Beziehung" hat US-Präsident Donald Trump seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron am Dienstag bei einem Fototermin Schuppen vom Anzug entfernt. Sein Gast müsse perfekt aussehen, "er ist perfekt", sagte Trump, als er dem verdutzten Macron über die Schulter wischte. Der französische Präsident bewahrte die Fassung und lächelte.

Trump hatte seinem französischen Gast einen herzlichen Empfang in Washington bereitet. Am Montag pflanzten die beiden Präsidenten gemeinsam einen Baum im Garten des Weißen Hauses, ehe sie sich in Begleitung ihrer Ehefrauen zu einem privaten Abendessen zurückzogen. Am Dienstag wurde Macron dann mit militärischen Ehren im Weißen Haus empfangen.

Video: Donald & Melania Trump: Über diesen Auftritt macht sich das Internet lustig

Video: Trump empfängt Macron als ersten Staatschef


Lesen Sie auch: Kurz vor Merkels Staatsbesuch macht Trump deutlich, was er von der Kanzlerin hält.

afp

Kommentare