Während EU um Entscheidung ringt

Hundert Vermisste nach Untergang von Flüchtlingsboot vor Libyen

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der Küste Libyens sind am Freitag etwa hundert Menschen vermisst worden.

Wie Überlebende und die libysche Küstenwache berichteten, befanden sich rund 120 Flüchtlinge auf einem Schlauchboot, das etwa sechs Kilometer von der Küste Libyens entfernt kenterte. 16 Menschen seien bei dem Unglück gerettet worden.

Rubriklistenbild: © dpa / Opielok Offshore Carriers

Kommentare