1. Hersfelder Zeitung
  2. Panorama

X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Cape Canaveral - X-37B: Hier startet der geheime Raumgleiter der US-Luftwaffe

null
1 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
2 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
3 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
4 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab. © dapd
null
5 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
6 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
7 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
8 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
9 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
10 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
11 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
12 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
13 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP
null
14 / 14Der geheime Raumgleiter X-37B der U.S. Air Force ist am Dienstag zu seinem dritten Testflug gestartet. Die Atlas V-Trägerrakete mit dem unbemannten wiederverwendbaren Shuttle an der Spitze hob um 19.03 Uhr deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im Bundesstaat Florida ab © AP

Auch interessant

Kommentare