Aufnahmen aus China aufgetaucht

Schock: Stewardess stürzt aus Boeing 737

+
Eine Stewardess in Zhengzhou Xinzhou (China) ist aus einem Flugzeug gestürzt.

Diese Videoaufnahmen sind schockierend: Eine Stewardess ist aus einer Boeing 737 gestürzt.

Zhengzhou Xinzhou - Es ist ein schrecklicher Arbeitsunfall am 10.November diesen Jahres, der die Mitarbeiter der Airline „Xiamen Air“ zu Tränen rührt. „CCTV“ hat nun Aufnahmen des Vorfall veröffentlicht, die den grausamen Vorfall dokumentieren. 

So hat sich der Unfall in Zhengzhou Xinzhou zugetragen

Eine Kollegin war damit beschäftigt, das Essen an Bord der Boeing 737-800 aufzufüllen. Als die Angestellte mit ihrem Tablett in der Hand wieder in die Kabine laufen will, passiert es: Sie übersieht, dass zwischen der Zugangstreppe und dem Flugzeug ein Spalt ist - und stürzt beim Verlassen der Maschine in die Tiefe. Zwar schafft sie es zunächst noch kurz, sich festzuhalten, schon nach kurzer Zeit aber verlassen sie die Kräfte und die Frau knallt auf den harten Asphalt.

Die Stewardess knallte auf die Landebahn und wurde vor Ort ärztlich versorgt.

Bei dem Arbeitsunfall wurde die Stewardess schwer verletzt, wie die britische „Daily Mail“ berichtet. Sie wurde notärztlich versorgt und mit Verletzungen der Wirbelsäule ins Krankenhaus transportiert. Wie die Airline über das chinesische Netzwerk „Weibo“ mitteilte (vergleichbar mit Twitter), ist die Stewardess außer Lebensgefahr. Ob sie jemals wieder ihrer Tätigkeit als Flugbegleiterin nachgehen kann, ist derzeit unklar. 

Matthias Kernstock

Kommentare