Unfassbar

Mann hilft gestürztem Motorrad-Fahrer - Doch dann wird der Ersthelfer zum dreisten Dieb

+
In Cuxhaven entpuppte sich ein freundlicher Ersthelfer als skrupelloser Dieb (Symbolfoto).

In Cuxhaven kam ein Mann einem gestürztem Motorrad-Fahrer zur Hilfe. Doch dann wurde der freundliche Ersthelfer aus heiterem Himmel zum dreisten Dieb.

Cuxhaven - Ein 26-jähriger Cuxhavener war am Samstag, 15. September, gegen 18 Uhr auf der Wernerstraße in Cuxhaven mit seinem Motorrad unterwegs. Nach Angaben der Polizei, rutschte er auf der regennassen Fahrbahn mit seiner Maschine weg und zog sich leichte Verletzungen zu. Wie nordbuzz.de* berichtet, waren mehrere Ersthelfer sofort zur Stelle, um dem jungen Mann zu helfen. Plötzlich wurde einer der freundlichen Helfer zum dreisten Dieb.

Ersthelfer kümmert sich um gestürzten Motorrad-Fahrer in Cuxhaven - Plötzlich wird er zum dreisten Dieb

Die Wernerstraße in Cuxhaven: Hier fanden die Vorfälle statt.

Um es aus der Gefahrenzone zu bringen, wurde das Motorrad des gestürzten Mannes von der Fahrbahn auf den Parkplatz eines Kultur-Bistros geschoben. 

Urplötzlich stieg einer der Ersthelfer, ein etwa 16 bis 18 Jahre alter Mann, auf das Motorrad, startete dieses und fuhr Richtung Bahnhof davon. 

Ersthelfer wird in Cuxhaven zum dreisten Motorrad-Dieb  - Dann holt ihn sein Karma ein

Plötzlich stieg der Ersthelfer auf das Motorrad und fuhr davon (Symbolbild)

Aus unerfindlichen Gründen wendete der zum Dieb mutierte Ersthelfer das gestohlene Motorrad an der Kreuzung Meyerstraße/ Wernerstraße, beschleunigte stark und kam in Richtung Südersteinstraße zurück zum Unfallort. Dann holte den dreisten Dieb sein Karma ein: Auch er konnte die Maschine auf der nassen Straße nicht kontrollieren und stürzte ebenfalls. 

Ersthelfer wird in Cuxhaven zum dreisten Motorrad-Dieb  - So wird der Täter beschrieben

Bei dem zweiten Sturz wurde das Motorrad deutlich stärker beschädigt als bei dem Ersten (Symbolbild)

Nach seinem Sturz, lief der dreiste in Richtung Ladenstraße weg. Nun sucht die Polizei mit einer Täterbeschreibung nach dem jungen Mann.

Täterbeschreibung:

  • etwa 180 bis 185 cm groß
  • südländisches Aussehen
  • kurze, schwarze Haare 
  • spricht gut Deutsch 
  • trug zum Unfallzeitpunkt einen schwarzen Jogginganzug mit der weißen Aufschrift "AS" 
  • hat sich bei dem Unfall an der Hand verletzt                                                                

Bei dem zweiten Sturz wurde das Motorrad deutlich stärker beschädigt als bei dem Ersten. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Ersthelfer, der sich als dreister Dieb entpuppte, wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und widerrechtlicher Benutzung eines Kraftfahrzeuges.

Zeugen, die etwas zu dem Unbekannten jungen Mann sagen können oder den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven unter 04721-5730 zu melden.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Die Autobahn war zwischen Hagen und Uthlede ab circa 17 Uhr für mehrere Stunden voll gesperrt. Grund: Ein brennendes Auto.

Nach einem Raub auf einen Getränkemarkt am 24. August, gegen 19.30 Uhr in Bremen-Hemelingen, fahnden Staatsanwaltschaft und Polizei jetzt mit Fotos nach den Tatverdächtigen.

33 Koi-Karpfen wurden in einem Kleingarten in Wolfsburg gestohlen. Wie dreist die Diebe vorgingen, ist kaum zu glauben.

Kommentare