Vorfall in Heilbronn

Kurzer Ausflug in Freiheit: Häftlinge werden nach Flucht aus JVA wieder geschnappt

+
Symbolbild

Mit einem Sprung aus dem Fenster sind zwei Häftlinge in Mannheim aus einem Gefängnis entkommen. Inzwischen wurden beide geschnappt.

Heilbronn - Das war ein kurzer Ausflug in die Freiheit für zwei Häftlinge in der Heilbronner Justizvollzugsanstalt Hohrainhof. Am Sonntag sollen die Gefangenen mit einem Sprung aus dem Fenster geflohen sein, so Mannheim24.de*. 

Doch bereits am Dienstagnachmittag (12. Dezember) finden Beamte des Polizeipräsidiums Aalen die flüchtigen Gefängnis-Insassen in Crailsheim und nehmen sie fest, wie Mannheim24.de* berichtet.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft und Polizei standen die Männer kurz vor ihrer Entlassung, seien dennoch aus einem Fenster im Obergeschoss des Gebäudes gesprungen um zu fliehen. Auch ein beteiligter Polizeihubschrauber konnte die beiden Häftlinge nicht finden. 

WieMannheim24.de * berichtet, waren die Gefangenen wegen Widerstands gegen Vollzugsbeamte in Haft. Dabei sagte Frank Rebmann, Leiter der Staatsanwaltschaft Heilbronn, dass „sie im landwirtschaftlichen Bereich der JVA beschäftigt waren, eben weil nicht von einer erhöhten Gefahr auszugehen ist.“

nm

*Mannheim 24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Kommentare