Schicksal endlich geklärt

Teenager löst 27 Jahre alten Vermisstenfall - durch einen schaurigen Zufall

+
Rund 27 Jahre lang fehlte von Janet Farris jede Spur, nun konnte der Fall aufgeklärt werden. 

27 Jahre lang fehlte von Janet Farris aus Vancouver in Kanada jede Spur, nun wurde der Fall gelöst. Ein Teenager konnte den Vermisstenfall aufklären. 

Vancouver/Kanada - Für Angehörige ist die Ungewissheit vermutlich das Schlimmste, doch nach 27 Jahren konnte nun tatsächlich ein Vermisstenfall aufgeklärt werden. Seit 1992 fehlte jede Spur von Janet Farris aus Vancouver, doch nun konnte die Leiche der damals 69-Jährigen gefunden werden. Dafür verantwortlich ist ein Teenager. 

Vermisste Janet Farris aus Kanada: Teenager kann Fall aufklären 

Der erst 13 Jahre alte Max Werenka wollte im August nur seine neue GoPro-Kamera ausprobieren, dafür war der Teenager am Griffin Lake in British Columbia unterwegs. Doch als Max damit auch Unterwasser-Aufnahmen machen will, folgt die Überraschung: die Aufnahmen zeigen tatsächlich einen spektakulären Fund. Während der 13-Jährige vermutlich mit viel Müll und einer trüben Sicht gerechnet haben dürfte, zeigt die Kamera stattdessen ein altes Autowrack. In etwa viereinhalb Metern Tiefe schlummert der schwarze Honda. 

Wie kanadische Medien einstimmig berichten, alarmierte der 13-Jährige umgehend die Polizei. Taucher machen dann den unglaublichen Fund: in dem alten Honda liegt die Leiche der damals 69-jährigen Janet Farris aus Vancouver Island. Ganze 27 Jahre galt Janet bereits als vermisst, ihr Verschwinden konnte sich zur damaligen Zeit niemand erklären. 

Was geschah mit Janet Farris? Polizei äußert Theorie 

Für die Ermittler ist klar, bei dem Verschwinden der Frau muss es sich um einen tragischen Unfall handeln. Vermutlich wollte Janet Farris einem Wildtier ausweichen, landete dadurch jedoch in dem See. Vor allem für ihre Familie ist der Fund der Leiche nun eine Erleichterung, schließlich ahnte keiner, was der damals 69-Jährigen zugestoßen sein könnte. Der 13-jährige Max Werenka konnte somit einen Kriminalfall aufklären, obwohl er nur mit seiner Kamera spielen wollte. 

Rund 19 Jahre lang galt Filiz Fricker aus Niedereschach als vermisst, doch auch dieser Kriminalfall konnte aufgeklärt werden. Die Überreste der jungen Frau wurden gefunden. Im Fall des vermissten Ali Razzouk konnten nun nach 20 Jahren zwar Tatverdächtige festgenommen werden, von der Leiche fehlt jedoch noch jede Spur. 

Kommentare