Shuffle-Dance und Flic Flac

Im Video: FBI-Mann tanzt in Bar und schießt versehentlich auf Gäste 

Ein FBI-Agent hat nach einer Tanzeinlage in einer Bar in Denver versehentlich einen Schuss aus seiner Pistole abgefeuert und einen Gast getroffen.

Denver -Nach einer Art Shuffle-Dance mit Flic Flac fiel dem Beamten der US-Bundespolizei auf der Tanzfläche seine Waffe aus der Hose. Als er diese aufhob, löste sich ein Schuss, wie Medien berichteten. Videoaufnahmen machten im Internet schnell die Runde.

Ein Mann wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert, wie ein zu ABC gehörender Fernsehsender berichtete. Er schwebte nicht in Lebensgefahr. Der Agent wurde ins Polizeipräsidium gebracht und muss sich intern beim FBI verantworten.

AFP

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.