Hubschrauber prallt gegen Hochhaus - Piloten sterben

1 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
2 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
3 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
4 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
5 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
6 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.
7 von 7
Beim Absturz eines Zivil-Hubschraubers in ein Wohnviertel in Seoul sind beide Piloten ums Leben gekommen. Der Hubschrauberpropeller streifte am Samstag zunächst die Außenwand eines 38-stöckigen Hochhauses, wie die Feuerwehr in der südkoreanischen Hauptstadt mitteilte. Mehrere Wohnungen im oberen Teil des Gebäudes im südlichen Nobel-Stadtteil Kangnam wurden dabei beschädigt. Die Maschine stürzte danach unweit des Gebäudes auf den Boden. Bewohner wurden den Angaben zufolge nicht verletzt.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.