Ursache wird untersucht

Erneut Zug in Schweiz entgleist

+
Zug in Bern entgleist.

Bern - Zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen ist in der Schweiz ein Zug entgleist. Diesmal wurde niemand verletzt. 

Diesmal handelte sich um eine S-Bahn in der Hauptstadt Bern, wie die Eisenbahngesellschaft SBB am Mittwoch mitteilte. Das Unglück ereignete sich gegen 12.51 Uhr bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof. Keiner der 90 Passagiere wurde verletzt. Die Gleisanlagen wurden aber beschädigt und um Bern herum kam es zu Zugausfällen und Verspätungen. Die Unglücksursache wird untersucht.

Vor einer Woche war in Luzern ein italienischer Zug bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof entgleist. Mehrere Menschen wurden leicht verletzt. Die Unglücksursache wird noch untersucht. Der Bahnhof war mehrere Tage gesperrt. Es entstand Sachschaden in Millionenhöhe.

dpa

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.