Damit hat er nicht gerechnet

Ein Mann musste nur aufs Klo - und löste damit einen Polizeieinsatz aus

Ein Mann aus Baden-Baden musste nachts auf die Toilette und hat einen Polizeieinsatz mit mehreren Streifenwagen ausgelöst - der Grund dafür ist unglaublich. 

Baden-Baden - Der nächtliche Gang zum Klo hat in Baden-Baden einen größeren Einsatz der Polizei ausgelöst. Diese war laut Bericht vom Freitag am Donnerstagabend von einer Frau alarmiert worden, die in einer Nachbarwohnung einen verdächtigen Lichtschein durchs Zimmer wandern sah und dahinter einen Einbrecher vermutete. 

Mehrere Streifenbesatzungen überraschten den verdutzten Wohnungsinhaber. Wie sich herausstellte, musste dieser auf die Toilette, verzichtete aber aus Rücksicht auf seine Mitbewohner auf das große Licht. 

Stattdessen leuchtete er sich den Weg mit der Taschenlampe seines Smartphones aus, was von der aufmerksamen Nachbarin bemerkt wurde.

dpa/Glomex

Rubriklistenbild: © picture alliance / Paul Zinken/d

Kommentare