Starker Zuwachs in Süddeutschland

Alpenverein hat bald eine Million Mitglieder

 Ein Wanderer läuft bei Kochel am See auf einem steinigen Weg zum Herzogstand (Archivbild).

München - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat weiter einen ungebremsten Zulauf. In diesem Jahr werde der Verein die Millionenmarke bei der Mitgliederzahl knacken, sagte DAV-Präsident Josef Klenner am Donnerstagabend in München.

Der weltgrößte Bergsportverband hat derzeit mehr als 988.000 Mitglieder. Im Jahr 2012 kamen gut 49.000 Bergfreunde hinzu, das war ein Plus von 5,25 Prozent. Besonders stark sei der Zuwachs in Süddeutschland, prozentual hätten aber auch die Sektionen in Ostdeutschland stark zugelegt. Erneut traten vor allem junge Menschen zwischen 19 und 25 Jahren dem Verband bei. Das zeige, dass gerade junge Familien zum DAV kämen, sagte Klenner.

Schwarzenegger, Lauda und Co. beim Hahnenkamm-Rennen 2013 in Kitzbühel

Schwarzenegger, Lauda und Co. beim Hahnenkamm-Rennen 2013 in Kitzbühel

Niki Lauda mit seiner Frau Birgit

Jessica Hinterseer und Timo Scheider

Ralf Möller (r.) und Patrick Knapp

Hansi Hinterseer

Niki Lauda mit seiner Frau Birgit

Toni Polster

Gerd Käfer, Cathrin Baldessarini, Werner Baldessarini, Otto Retzer and Shirly Retzer (v.l.)

Alexandra Swarovski und Michael Heinritzi

Gerd Käfer

Timo Scheider und Jessica Hinterseer

Bernie Ecclestone

Arnold Schwarzenegger mit Sohn Patrick

Gregor Bloeb

Arnold Schwarzenegger

Felix Baumgartner, Nicole Oettl

Andrea Berg und Ulrich Ferber

Pilar und Alessio Brehme

Gerd Käfer

dpa

Auch interessant

Kommentare zu diesem Artikel