1. Hersfelder Zeitung
  2. Panorama

Britisches Königshaus bestätigt: Nach Prinz Charles auch Camilla mit Corona infiziert

Erstellt:

Von: Sarah Neumeyer

Kommentare

Herzogin Camilla ist positiv auf Corona getestet worden. Prinz Charles war bereits in der vergangenen Woche positiv getestet worden. Nun herrscht jedoch Sorge um die Queen.

Update vom Montag, 14.02.2022, 13.42 Uhr: Nach Prinz Charles ist nun offenbar auch seine Ehefrau Camilla mit Corona infiziert. Die Herzogin von Cornwall wurde positiv auf Covid getestet, heißt es laut CNN in einer Erklärung des Clarence House.

Camilla befinde sich demnach in Selbstisolierung und befolge die Richtlinien der Regierung. Die Herzogin soll dreifach geimpft sein, berichtet CNN weiter. Am Donnerstag war bekannt geworden, dass sich Prinz Charles zum zweiten Mal mit dem Coronavirus infiziert hat. Er soll erst „kürzlich“ die Queen getroffen haben.

Herzogin Camilla hat sich mit Corona infiziert.
Herzogin Camilla hat sich mit Corona infiziert. © Tolga Akmen/dpa

Britisches Königshaus bestätigt: Prinz Charles hat Corona – Queen erst „kürzlich“ getroffen

Update vom Donnerstag, 10.02.2022, 17.37 Uhr: Prinz Charles hat sich zum zweiten Mal mit dem Covid-19 infiziert. Der älteste Sohn der Queen habe Königin Elizabeth II. erst „kürzlich“ getroffen, meldete die Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf eine Palastquelle. Die Monarchin zeige bisher jedoch keine Symptome. Die Queen werde regelmäßig auf Corona getestet. Camilla sei nicht infiziert, teilte Clarence House mit.

London: Veranstaltungen nach Corona-Infektion von Prinz Charles verschoben

Erstmeldung vom Donnerstag, 10.02.2022, 14.08 Uhr: London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (73) ist erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden und hat sich in Selbstisolation begeben. Das teilte das Clarence House auf Twitter mit.

Der Prinz von Wales hat das positive Corona-Ergebnis* demnach am Donnerstagmorgen (10.02.2022) erhalten und daraufhin einen Besuch in Winchester verschoben, so der Palast. Er bemühe sich darum, den Besuch nachzuholen. Am Mittwochabend (09.02.2022) hatte Charles gemeinsam mit seiner Frau Herzogin Camilla (74) an einem Empfang im British Museum in London teilgenommen.

Corona-Fall im britischen Königshaus: Prinz Charles erneut infiziert

Für Prinz Charles ist es bereits die zweite Corona-Infektion. Der 73-jährige Thronfolger war bereits zu Beginn der Pandemie im Jahr 2020 an Covid-19 erkrankt. Er hatte damals nur milde Symptome gezeigt. Wie es dem Thronfolger derzeit geht, wurde zunächst nicht bekannt.

Ende Januar sorgte ein Auftritt von Prinz Charles in einer Reality-Show für erstaunte Gesichter*. (sne/dpa) *hna.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare