Nur einzelne Buden erlaubt

Ausgefallene Weihnachtsmärkte: Standbetreiber in großer Not

Bummeln um die Weihnachtsmarkt-Stände wird in diesem Jahr nicht möglich sein.
+
Bummeln um die Weihnachtsmarkt-Stände wird in einigen Städten in diesem Jahr nicht möglich sein.

An diesem Wochenende hätten viele Weihnachtsmärkte begonnen, doch unlängst hat die Realität alle eingeholt: kein Weihnachtsmarkt, kein Adventszauber und auch keine abgemilderte Form. Vor allem Budenbesitzer leiden. 

Fulda - Erstmals seit 40 Jahren ist Angelika Wagner in der Weihnachtszeit nicht in Fulda zugegen. Mit ihrem Süßwarenstand Knusperhäuschen ist sie quasi in der Barockstadt aufgewachsen. Seit dem 23. Dezember 2019 aber ist ihr ganzes Geschäft stillgelegt. Keine Feste, keine Einnahmen, kaum Hilfen. Der Grund: Corona – natürlich.

Die Weihnachtsmarkt-Absagen wirken sich auf die wirtschaftliche Situation der Standbesitzer aus. Einige von ihnen müssen ihre Rücklagen für die Rente angreifen, um zu überleben.*Fuldaerzeitung.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare