Tombola für guten Zweck

Dieses Landschlösschen wird verlost - für elf Euro

Mit nur elf Euro Einsatz können Teilnehmer einer besonderen Tombola ein französisches Landschlösschen gewinnen. Einziger Haken: Nicht jeder kann ein Los erwerben.

Cautine - Für elf Euro ein französisches Landschlösschen gewinnen: Das bietet die britische Wohltäterin Ruth Philips an. Sie verlost ihr Anwesen aus dem 17. Jahrhundert im Dorf Cautine in der Dordogne im Südwesten Frankreichs. Das Schlösschen mit großem Garten, Schwimmbad und antikem Mobiliar wird nach Angaben ihrer Webseite auf umgerechnet rund 1,3 Millionen Euro geschätzt.

Der Erlös der Schloss-Tombola soll Wohnungslosen zu Gute kommen, wie Philips der britischen Zeitung "Daily Mail" sagte. Sie kämpfe damit "für das Recht auf Wohnen für alle". Viele Familien könnten sich heutzutage wegen der hohen Immobilienpreise keine Unterkunft mehr leisten, kritisierte sie.

Fünf Prozent des Erlöses der Lotterie sollen nach ihren Worten an eine Stiftung gehen, die sich für Obdachlose einsetzt. Mit dem Rest des Geldes will die Britin günstige Öko-Häuser entwickeln. 

Der Haken an der Sache: An der bis zum 12. Juli laufenden Verlosung können sich nur Interessenten mit Wohnsitz in England, Schottland oder Wales beteiligen.

Auch in Schottland wurde ein teures Anwesen für wenig Geld verlost: Frau verlost Schloss mit Millionenwert – für sechs Euro

AFP/lob/jah

Rubriklistenbild: © winafrenchchateau Instagram

Kommentare