Kein Humor am Flughafen

Nicht lustig: So versaute ein Vater den Familienurlaub

+
Der Witz eines Vaters verhinderte den Urlaub seiner Familie.

Keinen Humor zeigten die Beamten am Flughafen Erfurt bei einem Witz eines Mannes bei der Sicherheitskontrolle. Die Konsequenzen trägt nun die ganze Familie.

Erfurt - Der Scherz eines Vaters bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen Erfurt Weimar hat seiner Familie den Start in den Urlaub verdorben. 

Auf die Frage, ob er größere elektronische Geräte dabei habe, habe der Mann geantwortet „'ne Fernsteuerung für eine Bombe“, teilte die Bundespolizei am Freitag mit. 

Das Personal intensivierte die Kontrolle danach und informierte die Kapitänin des Flugs. Ob man denn hier keinen Spaß verstünde, fragte der 51-Jährige noch. Wenn es um Bomben in Flugzeugen geht, wohl nicht: Die Fluggesellschaft schloss den Mann, seine Frau und ihre drei Kinder vom Flug nach Mallorca aus. Außerdem wird gegen den Mann nun ermittelt.

dpa

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.