Frau stirbt

Tödlicher Horror-Unfall auf der Autobahn: Audi kracht in Fiesta - Verursacher war abgelenkt

+
Der Ford Fiesta der Frau wurde komplett zerstört. Die Frau starb in der Nacht.

Horror-Unfall am Samstagabend auf der Autobahn. Auf der A44 bei Anröchte im Kreis Soest raste ein Audi in einen Ford Fiesta. Die Fahrerin des Ford überlebte die Nacht nicht. Der Verursacher erklärte gegenüber die Polizei, wie es zu dem Unfall kam.

Anröchte - Auf der A44 bei Anröchte im Kreis Soest bei Dortmund hat sich am Samstagabend ein Unfalldrama ereignet. Die 50-jährige Fahrerin eines Ford Fiestas kam dabei ums Leben. Ein Audi-Fahrer war ihr auf dem rechten Fahrstreifen mit deutlich höherer Geschwindigkeit ins Heck gekracht.

Die Frau musste aus ihrem Auto geschnitten und wiederbelebt werden. Sie verstarb in der Nacht im Krankenhaus. Die Rettungskräfte waren mehrere Stunden lang im Großeinsatz. 

Gegenüber soester-anzeiger.de* berichtete die Polizei, was der Unfallverursacher in einer ersten Vernehmung als Grund für den Auffahrunfall genannt hat.

*soester-anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare