1. Hersfelder Zeitung
  2. Magazin
  3. Wohnen

Bunte Blütenpracht: Bougainvillea mögen es sonnig

Erstellt:

Kommentare

Bougainvillea mit violetten Blüten
Ein Stück Griechenland im eigenen Wohnzimmer: Die Bougainvillea weckt Erinnerungen an den Mittelmeerurlaub. © Andrea Warnecke/dpa-tmn

Bei manchen Pflanzen müssen wir sofort ans Meer und ein mediterranes Flair denken. Die Bougainvillee etwa kommt aus südlichen Ländern. Tipps, wie sie zu Hause ein Urlaubsgefühl mit Pflanzen kreieren.

Essen - Wer sich an seinen vergangenen Urlaub im Süden erinnern will, kann sich Pflanzen ins Zimmer stellen, die ein mediterranes Flair verbreiten. Das Blumenbüro nennt drei Beispiele:

1. Die Bougainvillea mag einen lichtintensiven Platz in Fensternähe. Sie blüht in Ultraviolett, Rot, Pink aber auch in Weiß, Gelb oder Orange. Die Pflanzen sind in Spanien, Italien, Portugal und vor allem Griechenland weit verbreitet.

2. Ginster gedeiht ebenfalls optimal an einem vollsonnigen Standort. Die sonnengelben Blüten erinnern an die wilden Naturlandschaften in Spanien oder an Küstenabschnitte in der Bretagne sowie in England.

3. Glockenblumen wachsen hauptsächlich in Bergregionen rund um das Mittelmeer. Sie sind pflegeleicht und brauchen nur einen hellen Standort sowie wenig Wasser. In der Natur bilden sie oft große natürliche Teppiche über Felsen und Gestein. So manchen dürften die endlos blühenden Blumen also an einen Bergurlaub erinnern. dpa

Auch interessant

Kommentare