Ideen für den Urlaub

Von La Palma bis Schweden: Neues aus der Reisewelt

Wandern auf La Palma
+
Die Kanaren-Insel La Palma lädt zum Wandern ein - und ist bald nonstop von Frankfurt aus per Lufthansa-Flug erreichbar. Foto: Manuel Meyer/dpa-tmn

Kanaren-Urlaub auf La Palma, die Hoffnung auf Kreuzfahrten im Jahr 2021 und ein neues Architektur-Juwel in Schweden: Drei Neuigkeiten aus der Welt des Reisens.

Nonstop mit Lufthansa auf die Kanaren-Insel La Palma

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Premiere bei Lufthansa: Vom 19. Dezember an wird die Fluggesellschaft einmal pro Woche von Frankfurt nonstop auf die Kanaren-Insel La Palma fliegen. Die Flüge starten immer samstags um 9.35 Uhr, wie Lufthansa mitteilt. Die Kanarischen Inseln sind eines der wenigen Reiseziele in Europa, für die aktuell keine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gilt. Urlauber brauchen aber seit dem 23. November einen negativen Corona-PCR-Test für die Einreise.

Nicko Cruises schickt «World Voyager» zu den Azoren

Stuttgart (dpa/tmn) - Das Kreuzfahrtschiff «World Voyager» von Nicko Cruises soll im Jahr 2021 die Azoren ansteuern. Ab Herbst 2021 stehen Fahrten von Madeira zu der Inselgruppe im Atlantik im Programm, wie der Veranstalter mitteilt. Die Saison 2021/22 soll für das Expeditionsschiff im März mit einer Kanaren-Kreuzfahrt beginnen. Geplant sind im Sommer außerdem Reisen auf dem Mittelmeer, ins Baltikum und in Nord- und Westeuropa. Im November 2021 fährt das Schiff dann für Kreuzfahrten in die Karibik. Die «World Voyager» mit Platz für 200 Gäste ist ein Schwesterschiff der «World Explorer».

Riesiges Holz-Hochhaus in Nordschweden geplant

Skellefteå (dpa/tmn) - Im Norden Schwedens können Architektur-Fans bald ein besonderes Gebäude bestaunen: In der Stadt Skellefteå in Västerbotten entsteht nach Angaben von Visit Sweden das höchste Holzgebäude der Welt. Es handelt sich um ein neues Kulturzentrum, in dem ein Theater, ein Museum, eine Galerie, die Stadtbibliothek und ein Hotel untergebracht sein werden. Das fast 80 Meter hohe Sara Cultural Center mit 20 Stockwerken soll Besuchern außerdem eine tolle Aussicht bieten. Das Design ist eine Hommage an die Holztradition der Region. Die Eröffnung des Gebäudes ist für 2021 vorgesehen. Derzeit gibt es noch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Schweden.

© dpa-infocom, dpa:201124-99-449446/2

Reise- und Sicherheitshinweise für Spanien

Reise- und Sicherheitshinweise für Schweden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare