Plötzlich viel teurer

CL-Finale: Preise für Flugtickets explodiert

München - Kaum stand das deutsche Finale am 25. Mai im Wembley-Stadion fest, schnellten die Preise für Flüge nach London sofort in die Höhe. Tickets für Fußballfans kosten rund 50 Prozent mehr als sonst. 

Die Preisaufschläge am Wochenende des Champions-League-Finales sind, laut einer Analyse des Preisvergleichsportals check.de, enorm. Wer live am 25. Mai 2013 beim Finale zwischen dem FC Bayern München gegen den BVB in Wembley dabei sein möchte, sollte sich schnell ein Flugticket sichern.

Noch am 29.04. lag der günstigste Hin- und Rückflug zum Finale nach London (25. Mai) ab Flughafen Frankfurt/Main bei 380 Euro. Am 02.05 – also nach den Halbfinalrückspielen – kostete er schon 538 Euro.

Fußballfans müssen zur Zeit im Schnitt etwa 450 Euro pro Person bezahlen. Doch es gibt Preisunterschiede. Eine längere Anfahrt zu einem anderem Flughafen kann sich unter Umständen lohnen. 

Ab Berlin (267 Euro), Köln (286 Euro) und Bremen (296 Euro) gibt es zum Beispiel, laut check.de, noch Flüge am Finalwochenende (Freitag bis Sonntag) für unter 300 Euro. Ab Saarbrücken kosten die günstigsten Flüge dagegen 848 Euro.

Auch Münchner Fans sparen bis zu 120 Euro, wenn sie statt zum Münchner Flughafen nach Stuttgart oder Nürnberg fahren.

Wer überlegt, erst am Montag nach dem Spiel die Rückreise anzutreten, sollte die Hotelpreise im Auge haben. Denn eine weitere Nacht in London frisst so manches Ersparte wieder auf. 

Nach dem Finalwochenende sind die Tickets nach London deutlich billiger, im Schnitt sogar um 276 Euro.

Mehr zum Thema:

FC Bayern im CL-Finale: So kommen Sie an Karten

Die dümmsten Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare