1. Hersfelder Zeitung
  2. Magazin
  3. Karriere

IQ-Test mit zwei Fragen verrät, wie intelligent Sie wirklich sind

Erstellt:

Kommentare

Zwei relevante Eigenschaften sollen einen Hinweis auf die menschliche Intelligenz geben können, vermuten Wissenschaftler.

Klicken Sie sich gerne durch IQ-Tests und schauen dann, wie es um Ihre Intelligenz bestellt ist? Viele der beliebten Tests drehen sich um Denk- oder Wissensfragen. Bei dem Test, den Sie im Folgenden machen können, steht Ihre Persönlichkeit im Vordergrund.
Um eine grobe Einschätzung zu bekommen, müssen Sie nur zwei Fragen beantworten.

Wollen Sie herausfinden, ob Sie hochbegabt sind? Auch das geht mit einem Rätsel.

Persönlichkeit im Vordergrund bei IQ-Tests?

Eigenschaften entscheiden über Intelligenz.
Alles rot oder schwarz? Eigenschaften entscheiden über die Intelligenz. Machen Sie den Test. © Jake Jakab/Imago

Die Wissenschaftler Norman P. Li und Satoshi Kanazawa fanden in einer Studie, die im ‚British Journal of Pschology‘ veröffentlicht wurde, heraus, dass bestimmte Eigenschaften von Menschen ein Zeichen hoher Intelligenz sein können. Aus dieser Annahme gehen zwei Fragen hervor, die beantworten sollen, ob Sie intelligent sich oder nicht.

IQ-Test: Zwei Fragen zu Ihrer Persönlichkeit

Im Folgenden geht es darum, wie Sie die beiden Fragen beantworten. Anhand der Ergebnisse lässt sich, den Wissenschaftlern zufolge, ableiten, ob Sie intelligent sind oder nicht. Was würden Sie auf die Fragen antworten?

1. Frage: Finden Sie es deprimierend, an einem Ort zu leben, an dem Sie von vielen Menschen umgeben sind?

Antwort A: Ja

Antwort B: Nein

2. Frage: Treffen Sie Ihre Freunde gerne so oft es geht – anstatt nur ab und an?

Antwort A: Ja

Antwort B: Nein

IQ-Test über persönliche Eigenschaften? Das sind gute Antworten, sagen die Wissenschaftler

Wenn Sie folgende Antworten ausgewählt haben, sei dies ein Zeichen für Intelligenz, wenn es nach den Wissenschaftlern geht. Demnach stehe jeweils die Antwort B im Fokus. Intelligente Menschen haben, wie die Wissenschaftler behaupten, kein Problem damit, in Städten mit einer hohen Bevölkerungsdichte zu leben. Desweiteren hätten intelligente Menschen weniger Freunde und würden lieber auch Zeit allein verbringen. Dies sage allerdings nichts über die Wertigkeit der Freundschaften im Allgemeinen aus.

Auch interessant

Kommentare