Qualifiziertere Fachkräfte

Ausbildungsstart im August mit 25 modernisierten Berufen

+
25 Ausbildungsberufe wurden modernisiert. Ab August gilt eine neue Ausbildungsordnung. Foto: Franziska Gabbert

Auch Ausbildungsberufe müssen an neue Entwicklungen und die Digitalisierung angepasst werden. Für einige Ausbildungberufe gibt es deshalb ab August eine neue Ausbildungsordnung.

Bonn (dpa/tmn) - Am 1. August startet das neue Ausbildungsjahr. Zeitgleich treten für 25 Berufe neue Ausbildungsordnungen in Kraft. Darunter befindet sich auch ein ganz neuer Beruf: Kaufmann und Kauffrau im E-Commerce.

Darauf macht das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) aufmerksam. Ziel der Änderungen ist es, auf technologische Entwicklungen und die Digitalisierung der Arbeitswelt einzugehen - und so künftig noch qualifiziertere Fachkräfte auszubilden.

Weitere Modernisierungen sind geplant. Insgesamt können Jugendliche zwischen 326 anerkannten dualen Ausbildungsberufen wählen.

BIBB: Neue Berufe

Kommentare