Karriere – Archiv

Digitale Jobwelt: Studenten brauchen IT und Englisch

Digitale Jobwelt: Studenten brauchen IT und Englisch

Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet voran. Doch was heißt das für Studenten? Worauf kommt es in Zukunft an? Eine Professorin erklärt, was sie für wichtig hält.
Digitale Jobwelt: Studenten brauchen IT und Englisch
DIHK empfiehlt Meister oder Fachwirt

DIHK empfiehlt Meister oder Fachwirt

Fachwirt oder Bachelor? Die Wirtschaft braucht derzeit mehr Meister. Der DIHK stellt die "Kostenloskultur" des Hochschulstudiums infrage. Laut einer Studie bekleiden Nicht-Akademiker oft bessere Positionen als ihre Kollegen mit Hochschulabschluss.
DIHK empfiehlt Meister oder Fachwirt
Tablet statt Lehrbuch: Digitalisierung der Unis

Tablet statt Lehrbuch: Digitalisierung der Unis

Die Digitalisierung wälzt den Hochschulalltag gehörig um: Anstatt in überfüllten Hörsälen einen Sitzplatz ergattern zu müssen, verfolgen Studenten Vorlesungen online. Texte stehen nicht mehr nur in der Bibliothek, sondern im Netz. Und das ist längst …
Tablet statt Lehrbuch: Digitalisierung der Unis

Närrisch bei der Arbeit - Was an Karneval erlaubt ist

Karneval? Viele lässt das völlig kalt. Doch die Faschings-Verrückten haben so einige Fragen: Kann ich während der Arbeitszeit den Umzug am Bildschirm mitverfolgen? Darf ich im Büro einen Sekt aufmachen? Und kann der Chef etwas sagen, wenn ich im …
Närrisch bei der Arbeit - Was an Karneval erlaubt ist

Gute Übergabe: Das Sabbatical im Büro kommunizieren

Der Chef hat sein Okay zum Sabbatical gegeben - die freie Zeit rückt immer näher. Doch die Kollegen scheinen alles andere als begeistert. Wie lässt sich die Abteilung mitnehmen?
Gute Übergabe: Das Sabbatical im Büro kommunizieren

Traumjob TV-Moderator: Karriere vor der Kamera 

Im Fernsehen eine Sendung moderieren: Moderatoren sind wie Promis - sie werden bewundert und verehrt. Doch der Weg vor die Kamera ist kaum planbar. Und die Karriere währt manchmal nur kurz.
Traumjob TV-Moderator: Karriere vor der Kamera 

Mitarbeiter erwarten von gutem Chef Wertschätzung

Was muss ein Chef Mitarbeitern bieten, damit sie zufrieden sind? Und was wünschen sie sich, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf geht? Eine Studie gibt Anhaltspunkte.
Mitarbeiter erwarten von gutem Chef Wertschätzung

Ärger mit der Anerkennung: Erasmus-Leistungen geltend machen

Zehntausende deutsche Studenten gehen jedes Jahr mit Erasmus ins Ausland. Doch viele plagt die Frage: Wie gehe ich am besten vor, um meine Studienleistungen anrechnen zu lassen?
Ärger mit der Anerkennung: Erasmus-Leistungen geltend machen

Talentscouts suchen begabte Jugendliche für Hochschulen

Gesucht: Begabte Schüler aus eher bildungsfernen Familien. Sie sollen ihr Potenzial nicht ungenutzt lassen. Diese Talente zu heben für eine akademische Laufbahn, ist Ziel eines Projekts in Nordrhein-Westfalen.
Talentscouts suchen begabte Jugendliche für Hochschulen

Traumjob gesucht? Lego sucht Baumeister

Florida - In den USA werden rund 20 Lego-Baumeister gesucht. Ein Traumjob zum Greifen nah also. Doch welche Anforderungen muss man für diesen Job mitbringen?
Traumjob gesucht? Lego sucht Baumeister

Hallo, ich bin die Neue! - Tipps für den ersten Arbeitstag

Der erste Tag in der neuen Firma: Da ist die Aufregung vorher groß. Und zu Recht: Denn wer am Anfang souverän herüberkommt, hat die Weichen für eine gute Zusammenarbeit mit Chef und Kollegen gestellt. Ein paar wichtige Punkte sollten Neulinge …
Hallo, ich bin die Neue! - Tipps für den ersten Arbeitstag

Grund für Hirndoping ist oft Leistungserhalt

Warum greifen Arbeitnehmer zu Gehirndoping? Eine neue Studie gibt Antworten. Sie zeigt auch, dass nur relativ wenige Menschen solche Mittel einnehmen.
Grund für Hirndoping ist oft Leistungserhalt

Job nicht erfüllt: Grund für fristlose Kündigung

Wer seiner Aufgabe nicht nachkommt, kann den Job verlieren. Das ist einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma passiert. Das Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg hielt die fristlose Kündigung für zulässig.
Job nicht erfüllt: Grund für fristlose Kündigung

Gorillas als Nachbarn: Wenn Menschen im Zoo leben

Leben in einem gepflegten Park, umgeben von exotischen Tieren: Was für Zoobesucher paradiesisch klingt, ist für Mitarbeiter in Zoos und Tierparks Realität. Doch das Leben am Arbeitsplatz hat auch seine Schattenseiten.
Gorillas als Nachbarn: Wenn Menschen im Zoo leben

Frauenanteil in Chefpositionen seit zehn Jahren unverändert

Sie machen fast die Hälfte aller Beschäftigten in deutschen Privatbetrieben aus - wenn es um die Besetzung von Chefpositionen geht, gehen Frauen jedoch oft leer aus. Daran hat sich auch in den vergangenen zehn Jahren wenig geändert.
Frauenanteil in Chefpositionen seit zehn Jahren unverändert

Mensa-Speiseplan mit Spezial-Hähnchen - Projekt zum Tierwohl

Bilder von zusammengepferchten Hühnern und Puten in Massenställen haben vielen Menschen die Lust auf Geflügel verdorben. Die Tierärztliche Hochschule Hannover hat jetzt ein Projekt für mehr Tierwohl auf dem Hühnerhof gestartet.
Mensa-Speiseplan mit Spezial-Hähnchen - Projekt zum Tierwohl

Guter Schuss ins Blaue - Bewerbung persönlich vorbeibringen

Auf gute Stellen gibt es oft viele Bewerber. Um dennoch hervorzustechen, kann es helfen, die eigenen Unterlagen persönlich vorbeizubringen. Doch Vorsicht: Das kommt nicht bei jedem Betrieb gut an.
Guter Schuss ins Blaue - Bewerbung persönlich vorbeibringen

Arbeitgeber in Flugblatt beleidigt: Kündigung droht

"Der Arbeitgeber behandelt uns wie Sklaven": Weil ein Teamleiter auf einem Flugblatt gegen sein Unternehmen wetterte, wurde er gekündigt. Dagegen klagte der Mitarbeiter - und hatte Erfolg. Aus einem einfachen Grund.
Arbeitgeber in Flugblatt beleidigt: Kündigung droht

Von der Schule in den Job - Hilfe für junge Migranten

Ob sprachliche Probleme oder schwache Noten: Nach der Schule einen Job zu finden, kann sich vor allem für junge Migranten schwierig gestalten. Doch es gibt gezielte Hilfe - an 450 Standorten in Deutschland.
Von der Schule in den Job - Hilfe für junge Migranten

Verspätung auf Geschäftsreise: Entschädigung für Mitarbeiter

Da war man auf einer Geschäftsreise und will endlich nach Hause. Dann kommt eine saftige Flugverspätung dazwischen. Ärgerlich
Verspätung auf Geschäftsreise: Entschädigung für Mitarbeiter

Die fünf am häufigsten gewählten Studienfächer

Welcher Job soll es mal werden? Etwas Technisches, Wissenschaftliches oder eher Wirtschaftliches? Beliebt sind derzeit unter anderem Maschinenbau und Informatik.
Die fünf am häufigsten gewählten Studienfächer

Wie werde ich..? Gärtner

Vom Friedhof bis zur Baumschule - Gärtner arbeiten in vielen Bereichen. Die Ausbildung bietet zwar kein großes Gehalt, dafür aber Perspektiven.
Wie werde ich..? Gärtner

Bewerbung: Attraktives Facebook-Foto kann entscheidend sein

Bevor die Bewerbung abgeschickt ist, wirft man besser einen kritischen Blick auf die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken. Denn wie man sich auf seinem Profilbild präsentiert, kann Auswirkungen auf die Jobchancen haben. Das legt eine neue Studie …
Bewerbung: Attraktives Facebook-Foto kann entscheidend sein

Fernziel Mars: Nasa sucht neue Astronauten

Seitdem die bemannte US-Raumfahrt den Roten Planeten ins Visier genommen hat, sind viele Menschen neu beflügelt. Jetzt läuft die Bewerbungsrunde für die nächste Astronautengeneration.
Fernziel Mars: Nasa sucht neue Astronauten

Neue Master und Stipendiensuche - Tipps für Studierende

Wer zum Wintersemester 2016/2017 ein Studium beginnen möchte, der kann sich jetzt auch für neue Studiengänge in Heilbronn und Regensburg bewerben. Außerdem sollten Studierende, die eine finanzielle Förderung wollen, jetzt nach einem geeigneten …
Neue Master und Stipendiensuche - Tipps für Studierende

Bei Kündigung Unterhaltspflichten berücksichtigen

Betriebsbedingte Kündigung: Hier gilt es für den Arbeitgeber auf die Unterhaltspflichten seiner Arbeitnehmer zu achten. Und dabei darf er sich nicht nur auf die Lohnsteuerkarte des Beschäftigten verlassen. So entschied zuletzt ein Gericht.
Bei Kündigung Unterhaltspflichten berücksichtigen

Aus der Uniwelt: Hochschulperlen und neue Master

Was war 2015 deine Hochschulperle? Über das innovativste digitale Projekt an einer Hochschule kann noch bis zum 25. Januar abgestimmt werden. Oder einfach selbst studieren und in der Forschung mitmischen - zum Beispiel in einem der neuen …
Aus der Uniwelt: Hochschulperlen und neue Master

"Team Dr. House" - Studenten üben in der Notaufnahme

In der Notaufnahme muss es schnell gehen. Damit Ärzte auf Schlimmstes vorbereitet sind, proben sie in gespielten Situationen. Es geht um beides - medizinisches Handwerk und menschlichen Umgang.
"Team Dr. House" - Studenten üben in der Notaufnahme

Mit Bachelor in die Kita: Mehr Kindheitspädagogik-Akademiker

Lange waren Erzieher mit einem Studienabschluss in Kindheitspädagopik Exoten in den Kitas. Doch allmählich wandelt sich das Bild. Denn immer mehr angehende Erzieher streben an die Unis.
Mit Bachelor in die Kita: Mehr Kindheitspädagogik-Akademiker

Jahresurlaub im Januar: Chef kann nicht einfach ablehnen

Stuttgart - Dem Winter entfliehen und im Januar vier Wochen an einem Traumstrand am anderen Ende der Welt abhängen? Viele denken da, das macht der Arbeitgeber doch nie mit. Doch so einen Wunsch als Arbeitgeber abzulehnen, ist gar nicht ohne weiteres …
Jahresurlaub im Januar: Chef kann nicht einfach ablehnen

Auslandserfahrung zählt: Als Ingenieur Karriere machen

Ein paar Jahre stehen junge Ingenieure im Beruf - dann stellt sich häufig die Frage nach einem Auslandsaufenthalt. Längst nicht alle haben darauf Lust. Muss so etwas sein?
Auslandserfahrung zählt: Als Ingenieur Karriere machen

Frauenanteil in Führungsetagen steigt nur langsam

Nur in kleinen Schritten wächst der Anteil der Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten großer Unternehmen. Eine Wirtschaftsforscherin befürchtet, dass auch die neue Quote die Entwicklung kaum beschleunigten wird.
Frauenanteil in Führungsetagen steigt nur langsam

Keine Zeit verlieren: Was bei Arbeitslosigkeit zu tun ist

Arbeitnehmer, die eine Kündigung erhalten, sind darüber oft sehr enttäuscht. Dennoch sollten sie sich schnell von diesem Einschnitt erholen und aktiv werden. Andernfalls können wichtige Fristen verstreichen.
Keine Zeit verlieren: Was bei Arbeitslosigkeit zu tun ist

Berufstätige sollten ihre Stärken benennen können

Querdenker oder Organisationstalent: Die eigenen Stärken zu benennen, fällt vielen Berufstätigen schwer. Doch wer sich weiterentwickeln will, sollte wissen, was er kann. Wie lassen sich die eigenen Vorzüge herausfinden?
Berufstätige sollten ihre Stärken benennen können

Chefs mit geringem Selbstwertgefühl fällt Loben schwer

Mitarbeiter müssen gelobt werden. Chefs mit geringem Selbstwertgefühl fällt das mitunter deutlich schwerer als anderen. Doch dagegen können Führungskräfte etwas unternehmen.
Chefs mit geringem Selbstwertgefühl fällt Loben schwer

Von Soldat bis Sanitäter: Die Bundeswehr als Arbeitgeber

Arbeiten bei der Bundeswehr - das klingt nach Tarnfleck und Geländeübungen. Dabei gibt es auch Jobs abseits der Waffe. Vom Sanitätsdienst bis zum Mediengestalter ist fast alles dabei.
Von Soldat bis Sanitäter: Die Bundeswehr als Arbeitgeber

Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Sie reinigen Abflüsse und schließen Solarzellen an: Der Beruf des Anlagenmechanikers Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist vielfältiger, als manche denken. Ein Job, der sich stark gewandelt hat und heute eng mit Umweltschutz verbunden ist.
Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Kommilitone mit Kind: Unterstützung für Studenten mit Baby

Bereits im Studium ein Baby bekommen? Rund fünf Prozent der Studierenden entscheiden sich dafür. Es ist eine Herausforderung, logistisch und finanziell. Doch Hochschulen und Studentenwerke bieten Unterstützung.
Kommilitone mit Kind: Unterstützung für Studenten mit Baby

Feierabend reicht jedem Dritten nicht zur Erholung vom Job

Zu viele Verpflichtungen nach der Arbeit: Einem Großteil der Deutschen reicht der Feierabend nicht aus, um sich von ihrem Job zu erholen. Das ergab eine repräsentative Umfrage.
Feierabend reicht jedem Dritten nicht zur Erholung vom Job

Wegbleiben bei der Arbeit: Sperrung beim Arbeitslosengeld

Wer selbstverschuldet seinen Job verliert, muss unter Umständen für eine Zeit eine Sperrung beim Arbeitslosengeld hinnehmen. Doch was, wenn Mitarbeiter davon ausgehen, sie seien im Recht und hätten für das Wegbleiben einen Grund?
Wegbleiben bei der Arbeit: Sperrung beim Arbeitslosengeld

Warum im Job Loslassen besser sein kann als Anschieben

Mancher setzt sich im Job enorm unter Druck. Mit viel Ehrgeiz und Hartnäckigkeit treiben Mitarbeiter ihre Ziele voran. Doch manchmal kommt der Erfolg gerade dann, wenn man loslässt und seine Ziele nicht so verbissen verfolgt.
Warum im Job Loslassen besser sein kann als Anschieben