Therapie mit Heuschrecken

In der Vitos-Klinik fuer forensiche Psychiatrie in Haina-Kloster werden australische Heuschrecken, sogenannte Gespensterschrecken, in der Therapie eingesetzt. Das Pflegeteam haelt die exotischen Insekten fuer die tiergestuetzte Therapie besser geeignet als Hunde oder Katzen.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare