1. Hersfelder Zeitung
  2. Magazin
  3. Gesundheit

Mit dieser Sonnencreme sollten Sie Ihr Kind nie eincremen - vier günstige Produkte überzeugen im Test

Erstellt:

Von: Juliane Gutmann

Kommentare

Speziell für Kinder entwickelte Sonnenschutzprodukte bei Stiftung Warentest: Ein teures Produkt fällt durch.
Speziell für Kinder entwickelte Sonnenschutzprodukte bei Stiftung Warentest: Ein teures Produkt fällt durch. © picture alliance / dpa/Caroline Seidel

Der Sommer hält Einzug und die Sonnencreme kommt wieder regelmäßig zum Einsatz. Stiftung Warentest prüfte 17 Produkte speziell für Kinder - eine Marke fällt durch.

Eltern müssen nicht nur an den eigenen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen denken, sondern auch an den des Nachwuchses. Ein hoher Lichtschutzfaktor ist ein Muss, doch auch gut hautverträglich soll die Sonnenmilch sein. Produkte speziell für Kinder versprechen genau das, was Stiftung Warentest als große deutsche Verbraucherorganisation dazu veranlasste, eine Auswahl an solchen Produkten näher unter die Lupe zu nehmen.

Insgesamt 17 Sonnenschutzmittel für Kinder prüfte die Stiftung dahingehend, ob der angegebene Schutz gewährleistet war, ob kritische Duftstoffe enthalten waren, wie gut sich die untersuchten Produkte anwenden ließen, ob sie die Kinderhaut mit Feuchtigkeit anreicherten und ob die Werbeversprechen auf der Verpackung der Realität entsprachen.

Umfrage zum Thema

Sonnenschutz für Kinder: 15 von 17 Produkten schneiden "sehr gut" oder "gut" ab

Für Kinder werden Sonnenschutzprodukte mit einem hohen bis sehr hohen Lichtschutzfaktor* empfohlen, die ohne Duftstoffe auskommen, weil letztere allergische Reaktionen begünstigen. Produkte speziell für Kinder erfüllen diese Kriterien in der Regel. Allerdings sind auch Produkte für Erwachsene für Kinder geeignet, sofern sie keine Duftstoffe enthalten.

Das beruhigende Ergebnis von Stiftung Warentest: 15 von 17 untersuchten Produkten schneiden mit der Bewertung "sehr gut" oder "gut" ab. Ein Produkt erhält die Einstufung "befriedigend" und eines der teuersten Produkte fällt Stiftung Warentest zufolge mit der Note fünf haushoch im Test durch: Es handelt sich um das Produkt Baby & Kids Neutral Sonnencreme für sehr sensible Haut der Marke Eco Cosmetics. Hier stellten die Mitarbeiter von Stiftung Warentest im Labor fest, dass die deklarierte Schutzwirkung nicht eingehalten werden konnte.

Folgende vier Produkte dagegen sind mit der Gesamtnote "sehr gut" empfehlenswert:

Weiterlesen: Sensitiv-Sonnencremes bei Öko-Test: So schlecht schneiden die meisten Produkte ab.

jg

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Kommentare