Loch in der Nasenscheidewand: So wird operiert

In der Nase popeln, Gesichtsverletzungen, Schnupfen von Kokain: Alles kann ein Loch in der Nasenscheidewand verursachen - was nicht nur unangenehm, sondern auch gesundheitsschädlich sein kann. Wie dann operiert wird, sehen Sie hier.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.