Künstliches Hüftgelenk: So wird es eingesetzt

Patienten Schmerzen bereitet, kann die Orthopädie helfen. Dann kann ein neues, ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt werden. Und das funktioniert mittlerweile auch ohne großen Eingriff.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.