Krebs vorbeugen mit Ernährung und Bewegung

Kassel, 5. Mai 2014: Eine Wunderdiät gibt es nicht, und Extremsportler müssen Sie auch nicht sein: Schon mit gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung kann das Krebsrisiko deutlich gesenkt werden. Denn beides beeinflusst die Vorgänge in unserem Körper positiv. Wie eine gesunde Ernährung aussieht und wie viel Sport oder Bewegung ausreichend sind, zeigen wir in diesem Gesundheitsvideo.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.