Blutspende-Aktion der HNA: Hunderte kamen

Kassel, 20. August 2014: Bisher folgten hunderte Menschen dem Aufruf der HNA und des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes, durch ihre Mitwirkung Engpässe bei Blutkonserven in den Sommerwochen zu vermeiden. Und es ist gar nicht schwer, zum Lebensretter für Menschen in medizinischen Notlagen zu werden: Sie brauchen eine Stunde Zeit und ihren Personalausweis.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © hna

Kommentare