Gesundheit – Archiv

Wenn der Frühling zwickt

Wenn der Frühling zwickt

Für Allergiker ist der Frühling oft nicht nur Grund zur Freude. Denn mit den ersten Blüten fliegen auch die Pollen. Und wer auf Blütenstaub allergisch reagiert, muss mit Beschwerden rechnen. Hasel und Erle gehören wie die Birke zu den Frühblühern …
Wenn der Frühling zwickt
Ministepper: Schritt für Schritt fit

Ministepper: Schritt für Schritt fit

Klein anfangen – auch beim Heimtraining ist das eine gute Devise. Viele Sporteinsteiger scheuen davor zurück, sich gleich einen monströsen Crosstrainer ins Wohnzimmer zu stellen.
Ministepper: Schritt für Schritt fit
Ein paar Tricks zur Motivation

Ein paar Tricks zur Motivation

Wer daheim sportelt, muss sein eigener Trainer werden. Sich zum Durchhalten anspornen und vor allem jeden Tag aufs neue motivieren. Hier ein paar Tricks.
Ein paar Tricks zur Motivation

So trainieren Sie richtig

Die Wahl des passenden Sportgeräts ist das eine, der richtige Umgang damit etwas anderes. Denn das ideale Training sieht von Mensch zu Mensch anders aus.
So trainieren Sie richtig

Meisten Patienten wegen Herzschwäche in Klinik

Wiesbaden -  Herzschwäche ist 2009 laut Statistik der häufigste Grund für einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus gewesen.
Meisten Patienten wegen Herzschwäche in Klinik

Ein kurzer Pieks schützt lange

Impfungen gehören bis heute zu den wichtigsten präventiven Möglichkeiten in der Medizin. Gerade Infektionskrankheiten sollten nicht unterschätzt werden. Doch die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts für oder gegen bestimmte Wirkstoffe ändern sich …
Ein kurzer Pieks schützt lange

Parodontose wird oft unterschätzt

Mehr als 65 Prozent der erwachsenen Deutschen leiden unter Parodontose, medizinisch korrekt Parodontitis. Das ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates.
Parodontose wird oft unterschätzt

Gut schlafen mit kleinerer Kragenweite

Durchschnittlich alle vier Jahre leistet sich eine Familie in Deutschland ein neues Auto. Für eine neue Matratze lassen sich die Bundesbürger schon mal zwanzig Jahre Zeit. Dabei ist diese wichtig für eine gesunde Schlafhygiene. „Eine gute Matratze …
Gut schlafen mit kleinerer Kragenweite

Künstliche Beatmung: Entwöhnung auf der Weaningstation

Lebensbedrohliche Akuterkrankungen, wie beispielsweise schwere Lungenentzündungen, gehen häufig mit einem Versagen der Atmung einher. Als lebensrettende Maßnahme wird ein Patient dann in ein künstliches Koma versetzt, um ihn über einen …
Künstliche Beatmung: Entwöhnung auf der Weaningstation

Implantate für mehr Kaukomfort

Zahnimplantate werden in Deutschland immer beliebter. Sie bieten funktionelle wie auch ästhetische Vorteile für den Patienten. Der Kasseler Zahnarzt Dr. Michael Claar erklärt im Interview, warum.
Implantate für mehr Kaukomfort

Probleme mit der Lunge? Ab zum Spezialisten

Man wird seinen Husten nicht recht los, hat etwas morgendlichen Auswurf – vielleicht sogar etwas blutig – und verliert an Gewicht, weil das Essen nicht mehr so recht schmeckt.
Probleme mit der Lunge? Ab zum Spezialisten

Angst vor Atemnot ständig dabei

Jeder kennt die Situation: Es ist Sommer, heiß und staubig. Man geht eine  sehr stark befahrene Straße entlang und muss husten. Für viele Menschen ist das eine unangenehme, aber nicht weiter bedrohliche Situation. Für Asthmatiker dagegen kann eine …
Angst vor Atemnot ständig dabei

Schulter: Risiken durch Beweglichkeit

Das Schultergelenk bietet eine sehr große Bewegungsfreiheit. Nur ein Drittel des Oberarmkopfes wird von der Gelenkspfanne bedeckt. Die Stabilität des Gelenkes sichern passiv ein Verstärkungsband um die Pfanne und die Schultergelenkskapsel. Aktiv …
Schulter: Risiken durch Beweglichkeit

Wenn es im Ohr lärmt und pfeift

Immer mehr Menschen leiden unter Burn-out. Besonders gefährdet sind Berufe wie Lehrer oder Pflegekräfte, aber es kann prinzipiell jeden treffen: Manager genauso wie Hausfrauen. Erschöpfung ist das zentrale Symptom des Burnouts. Betroffene fühlen …
Wenn es im Ohr lärmt und pfeift

Der Blick nach innen

Längst gilt die Hypnotherapie nicht mehr als exotisch. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen ihre Funktionsweise und Wirksamkeit. Psychosomatische Störungen, Angst und Depressionen gehören zu den häufigsten Einsatzgebieten. Auch in der …
Der Blick nach innen

Knieschmerzen ernst nehmen

Erkrankungen des Kniegelenks zählen zu den häufigsten Gelenkerkrankungen. Egal ob eine Sportverletzung bei Jugendlichen oder Verschleiß im Erwachsenenalter vorliegt, die Ursachen sind vielfältig.
Knieschmerzen ernst nehmen

Brustkrebs frühzeitig erkennen

Sinn der Diagnose ist es, zu helfen, ein besseres Leben zu führen“, sagt Dr. Christian Büttner. Insbesondere bei schweren Erkrankungen wie Krebs zeigt sich, dass die rechtzeitige Diagnose einer nachhaltigen Therapie und einer verbesserten …
Brustkrebs frühzeitig erkennen

Es beginnt schleichend

Alkohol gilt als gesellschaftlich anerkanntes Genussmittel und ist in vielfältiger Form in das gesellschaftliche Leben integriert. Entwickelt sich jedoch aus dem Genuss über die Gewohnheit eine Abhängigkeit, dann wird der Alkoholkonsum zum Tabuthema.
Es beginnt schleichend

Besser aussehen ohne OP

Eigentlich fühlt man sich ganz munter, aber der Spiegel zeigt ein müdes, angespanntes Gesicht. Dieser Eindruck kann entstehen, wenn mit zunehmendem Alter das Fett im Gesicht weniger wird und sich anders verteilt. Gleichzeitig verkürzen sich die …
Besser aussehen ohne OP

Die Zähne täglich intensiv reinigen

Gesunde Zähne beginnen mit regelmäßiger Zahnpflege. Doch wie muss die optimale Zahnreinigung aussehen?
Die Zähne täglich intensiv reinigen

Wenn Zähne nicht halten

Die zahnärztliche Implantologie hat sich zu einem Standardverfahren in der modernen Zahnheilkunde entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden in der BRD mehr als eine Million Zahnimplantate in den Kieferknochen eingesetzt.
Wenn Zähne nicht halten

Das Gedächtnis des Körpers

Stress, Stress-Spuren oder Stress-Imprints können im Kopf aus den unterschiedlichen Situationen heraus entstehen und unerwünschte Folgen haben. Werden Stresserfahrungen nur unzureichend verarbeitet, entwickelt das Gehirn Strategien, die zukünftig …
Das Gedächtnis des Körpers

Wenn der Akku leer ist

Früher nannte man es Managerkrankheit. Später sprach man von Erschöpfungsdepression, wenn Menschen körperlich und seelisch völlig überlastet sind, keine Entspannung mehr finden, an ihrem eigenen Anspruch scheitern, nicht mehr leistungsfähig, aber …
Wenn der Akku leer ist

Wenn die Luft zum Atmen fehlt

Irgendwann gehört er dazu, der Husten am Morgen. Genau wie der Auswurf, oder die Atemnot bei körperlicher Anstrengung. Derzeit kennen etwa acht Millionen Menschen in der Bundesrepublik diese Symptome. Sie leiden an einer chronisch-obstruktiven …
Wenn die Luft zum Atmen fehlt

Bei Knochenbrüchen schnell handeln

Der früh einsetzende Winter mit ungewöhnlich viel Schnee und Eis führte nicht nur zu Verkehrschaos und zahlreichen Autounfällen. Er brachte auch viele Menschen zu Fall, die mit Knochenbrüchen in den Notfall-ambulanzen versorgt werden mussten. …
Bei Knochenbrüchen schnell handeln

Das Zwicken vermeiden

Meist zwickt und zwackt es erst am nächsten Morgen. Am Vortag hat man womöglich bei einem Umzug geholfen, ist drei Kilometer mehr gejoggt als sonst oder hat eine Sportart zum ersten Mal ausprobiert. Muskelkater wird von vielen als gar nicht so …
Das Zwicken vermeiden

Korrekter Biss – keine Schmerzen

Vor Schmerzen konnte ich kaum noch essen“, sagt Matthias Gomoluch. Als er erstmals die Praxis von Dr. Elona Schmoll-Claus aufsucht, hat er eine fast zwei Jahre dauernde Odyssee hinter sich. Schmerzen vor dem rechten Ohr im Bereich des Kiefergelenks …
Korrekter Biss – keine Schmerzen

Schlafstörungen treten im Alter häufiger auf

Immer mehr Menschen erkranken an psychischen und neurologischen Krankheiten. Als zweithäufigste Begleiterkrankung hat die Weltgesundheitsstudie in einer Untersuchung von 2010 die Insomnie, also die Ein- und Durchschlafstörung, identifiziert. In …
Schlafstörungen treten im Alter häufiger auf

Herzklappe wird über Katheter ersetzt

Die häufigsten Herzklappenerkrankungen sind die Einengung der Aortenklappe, medizinisch Aortenklappenstenose genannt, und die Undichtigkeit der Mitralklappe, im Fachjargon Mitralklappeninsuffizienz. Die Aortenklappe ist die Herzklappe, die zwischen …
Herzklappe wird über Katheter ersetzt

Vorhofflimmern erhöht Schlaganfallrisiko

Vorhofflimmern ist seit mehreren hundert Jahren in der Medizin als Herzrhythmusstörung bekannt. Sie ist die häufigste anhaltende Herzrhythmusstörung und betrifft etwa ein Prozent der Bevölkerung.
Vorhofflimmern erhöht Schlaganfallrisiko

Bewegung für mehr Lebensfreude

Mehr Bewegung, bessere Ernährung, gesünder Leben – für viele Menschen waren das gute Vorsätze für das neue Jahr. Nun ist fast ein Monat vergangen, und mit ihm häufig auch die Motivation, daran fest zu halten. Zu mächtig ist die alte Routine, zu groß …
Bewegung für mehr Lebensfreude

Damit Wünsche wahr werden

Die Zahl der Paare in unserer Gesellschaft, die sich bewusst ein Baby wünschen und ein Wunschkind planen möchten, nimmt stetig zu. In Deutschland sind etwa 1,6 Millionen Paare vorübergehend unfruchtbar. Bleibt der Kinderwunsch unerfüllt, berührt …
Damit Wünsche wahr werden

Weg mit Brille und Linsen

Seit zehn Jahren bereits arbeiten vier Kasseler Experten für Augenheilkunde im Augen-Laserzentrum Kassel (ALK) zusammen. Sie helfen Menschen, die davon träumen, auch ohne Hilfsmittel wieder ordentlich sehen zu können.
Weg mit Brille und Linsen

Sehhilfen helfen weiter

Wenn die Brille nicht mehr ausreicht, bedeutet das nicht, dass Unabhängigkeit und Selbständigkeit verloren gehen müssen. Bei vollständiger und richtiger Versorgung der Beeinträchtigung mit unterschiedlichen Sehhilfen kann die Lebensqualität wieder …
Sehhilfen helfen weiter

Gesund fängt bei Füßen an

? Kann eine Einlage das Herz-Kreislaufsystem anregen?
Gesund fängt bei Füßen an

Bewegung beugt vor

Wer sich nach den Wechseljahren mehr bewegt, vermindert sein Brustkrebsrisiko. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Demnach ist das Brustkrebsrisiko …
Bewegung beugt vor

Sicherer für die Patienten

Tumore und Metastasen deutlich früher diagnostizieren als die Computertomographie oder die Magnetresonanztomographie – das ist, kurz gesagt, der Vorteil, den die Positronen-Emissions-Tomographie (PET/CT) bietet“, sagt Dr. Knut Liepe, Ärztlicher …
Sicherer für die Patienten

Patientenberatung zur Zahnheilkunde

Rund 100 000 Bürger haben in den vergangenen sechs Jahren die Patientenberatungsstelle der Landeszahnärztekammer Hessen in Anspruch genommen. Die Tendenz ist steigend, so verzeichnete die Patientenberatung im Haus der Landeszahnärztekammer fast …
Patientenberatung zur Zahnheilkunde

Hilfe, wenn das Knie schmerzt

An einer Kniegelenksarthrose sind Verschleißerscheinungen am Kniegelenk schuld. Neben den Knorpelflächen können der gelenkbildende Knochen, die Gelenkkapsel sowie die Muskulatur betroffen sein.
Hilfe, wenn das Knie schmerzt

Der Helfer sitzt im Gehörgang

Was hat er gesagt? Ab einem gewissen Lebensalter häuft sich diese Frage. Der selbstkritische Fragensteller registriert, dass es wohl nicht an der undeutlichen Aussprache seines Gegenüber liegt, sondern am eigenen nachlassenden Hörvermögen. Das …
Der Helfer sitzt im Gehörgang

Die Experten beraten an einem Tisch

Wer zur Krebsvorsorge geht, hofft im Stillen, dass alles in Ordnung ist. Doch manchmal ist das Ergebnis ein anderes: Der untersuchende Arzt stellt eine Auffälligkeit fest. Bei Erkrankungen im Dickdarmbereich ist Blut im Stuhl oft ein erstes …
Die Experten beraten an einem Tisch