Sie sehen richtig

"Ruft die Polizei": Wie dieser Mann Pasta isst, ist haarsträubend

Spaghetti essen ist eine Herausforderung? Dieser Mann hat die "Lösung".
+
Spaghetti essen ist eine Herausforderung? Dieser Mann hat die "Lösung".

Ein Teller mit dampfenden Spaghetti Napoli reicht, um Ihr Herz höher schlagen zu lassen? Dann sollten Sie sich das, was dieser Mann tut, wohl lieber nicht antun.

Es erinnert ein wenig an die Erzählungen über die ersten Deutschen, die in den 50er Jahren nach Italien in den Urlaub fuhren, ist aber ein ganz aktueller Fall von Pasta-Lästerung.

Bizarr: Mann isst Spaghetti mit Gabel und … Schere

In einem Video, das gerade auf Twitter herum geht, sieht man einen bärtigen Mann in einer typischen Jäger-Latzhose, wie er gerade einen Teller Spaghetti mit Soße verdrückt. Soweit so gut, denn das Gericht sieht eigentlich ganz lecker aus – ganz im Gegenteil zu einem Pastabild, das kürzlich auf Facebook geteilt wurde und für Schrecken sorgte*.

In diesem Video ist es vielmehr die Art, wie der Mann seine Pasta isst, die für viel Wirbel sorgt. Er nimmt eine Gabel Nudeln hoch und schneidet alles, was zu weit nach unten hängt, kurzerhand mit der Schere ab. Der Rest landet in Nullkommanix im Mund des Mannes. Zugegeben, die Methode sieht auf den ersten Blick deutlich effektiver aus, als das klassische Aufdrehen mit der Gabel. Aber will man Spaghetti mit Bolognese* oder ähnliches wirklich so essen? Sehen Sie selbst:

Lesen Sie auch: Italienerin bittet – Hören Sie bitte auf, diesen Fehler beim Nudelessen zu machen

"Wenn sie kürzer gedacht wären, würde man sie kürzer herstellen"

Die Reaktionen? Gemischt. Einige User posten Bilder und Videos davon, wie es richtig geht, andere wollen die Polizei rufen. Wieder andere sehen durchaus den Vorteil dieser ungewöhnlichen Methode. Ein hilfsbereiter Twitterer gibt den Tipp, die Spaghetti doch einfach vor dem Kochen in mundgerechtere Stücke zu brechen, worauf ein anderer einwendet: "Wenn sie kürzer gedacht wären, würde man sie kürzer herstellen."

Auch interessant: Deshalb sollten Sie Nudeln auf keinen Fall von flachen Tellern essen

Einer Userin gelingt aber auf Anhieb der Rückschluss, woher der Mann seine Idee hat. Die ist nämlich nicht sonderlich neu. Schon der berühmte Stummfilmschauspieler Buster Keaton hat im Jahr 1918 seine Spaghetti auf diese ungewöhnliche Art und Weise gegessen, wie eine Szene aus dem Film "The Cook" zeigt:

Ob der gezeigte Mann seine Aktion ernst meinst, bleibt ein Rätsel. Sein kurzer, schmunzelnder Blick in die Kamera deutet aber an, dass er genau weiß, dass seine Mahlzeit reichlich Aufregung verursachen könnte.

Weiterlesen: Genialer Trick oder einfach nur eklig? Mit diesem Trick kochen Sie Pasta in einer Minute

ante

Wie gut kennen Sie sich mit Pasta aus?

*tz.de und merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Video: Niemals das Nudelwasser wegkippen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare