Lidl

Lidl kocht: Dieses "Rezept" sorgt für reichlich Lacher

Cornflakes zubereiten scheint nicht für jedermann eine Leichtigkeit.
+
Cornflakes zubereiten scheint nicht für jedermann eine Leichtigkeit.

Manche kochen nur nach Gefühl, die meisten aber nach Rezept. Ein echtes Highlight für Hobbyköche hat der Discounter Lidl im Programm. Probieren Sie es aus!

  • Rezepte* können sehr kompliziert sein.
  • Ein gutes Rezept ist übersichtlich und einfach zu befolgen.
  • Beides trifft auf dieses Rezept von Discounter Lidl auf jeden Fall zu.

Sie auch zu den Hobbyköchen, die sich gerne mal an neue Herausforderungen wagen? Ein mehrgängiges Menü zum Beispiel, Speisen aus fernen Ländern oder mit ungewöhnlichen Zubereitungsarten? Ein gutes Rezept, am besten noch anschauliche bebildert, ist für Sie dann Gold wert, denn so wissen Sie immer, was gerade zu tun ist und wie.

Rezeptvorschlag bringt Netz zum Lachen

Auch auf der Homepage des Discounters Lidl findet sich eine Rubrik mit Rezepten, darunter so lecker klingende wie Schweinefilet mit Rosinen Relish etwa, oder Nudel-Blumenkohl-Auflauf mit Hacksauce. Was ein Nutzer der Plattform "jodel" entdeckt hat, als er im Netz nach dem Wort "Cornflakes" suchte - warum ist nicht bekannt - ist allerdings alles andere als raffiniert:

Auf der Rezeptseite gibt es doch tatsächlich ein Rezept für "Cornflakes mit Milch", was der Nutzer auch mit einem sarkastischen "Danke Lidl, endlich kann ich Cornflakes mit Milch machen" kommentiert. Auch die Antworten sind nicht minder bissig:

"Sieht mir zu kompliziert aus, ich werde wohl verhungern!"

"Zuerst die Milch oder die Cornflakes?"

"Also das Lidl Rezept möchte ich nicht ausprobieren... null Rezessionen... ist mir zu riskant"

Auch interessant: Rezept für leckere Spaghetti Carbonara

So bereiten Sie Cornflakes mit Milch richtig zu

Bei diesem Rezept handelt es sich auch nicht um einen Fake. Das Rezept gibt es tatsächlich und es lautet wie folgt. 

Für 4 Portionen (wer macht so viele Portionen Cornflakes auf einmal?):

  • 400 g Cornflakes
  • 800 ml Milch*

"In Schälchen Cornflakes jeweils mit Milch vermengen und servieren. Guten Appetit!"

Dafür gibt die Seite eine Kochdauer von fünf Minuten an (so lange?) und den Schwierigkeitsgrad "einfach" (ja, wenn nicht sogar kinderleicht). Nun ist nicht jeder ein Meisterkoch und manche Rezepte, die dem einen selbstverständlich erscheinen, sind für den anderen eine echte Neuigkeit, zum Beispiel diese beste Tomatensoße der Welt aus drei Zutaten*.

Aber warum um Himmelswillen sich dieses "Rezept" überhaupt auf der Website unter der Rubrik "Müsli" findet? Wer weiß das schon, vielleicht einfach der Vollständigkeit halber. Vielleicht denkt sich aber auch wirklich jemand beim Anblick dieses kulinarischen Highlights: "Warum bin ich darauf nicht längst selbst gekommen?!"

Man könnte dieses Rezept schließlich auch noch ergänzen durch die Evergreens: kochendes Wasser, Butter auf Brot und Kakaopulver in Milch. 

Gern geschehen...

Lesen Sie auch: Blitzschneller Kartoffelsalat – einfach machen und genießen

ante

Vorsicht: Diese Lebensmittel sollten Sie auf keinen Fall aufwärmen

*merkur.de und tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare