Er fiel aus allen Wolken

Mann ersteigert Münze auf eBay - dann erfährt er, wie viel sie wirklich wert ist

+
Ein Sammler zog den Jackpot, als er auf eBay eine Münze ergatterte. (Symbolbild)

Auf dem Online-Marktplatz eBay werden immer wieder seltene Fehlprägungen oder Sammler-Münzen angeboten. Ein Mann hat nun sogar den Jackpot geknackt - unbewusst.

Der 43-jährige Brite Alun Barker ist seit Jahrzehnten ein leidenschaftlicher Münzsammler. Aus diesem Grund hatte der Mann 2017 auf dem Online-Marktplatz eBay ein Geldstück ersteigert, für das er damals gerade mal 57 Euro hinblätterte. Dabei handelte es sich um eine 20-Penny-Münze aus dem Jahre 1990.

Brite kauft Münze auf eBay - schließlich findet er heraus, wie wertvoll sie ist

Bei seinen Recherchen fand der Hobby-Sammler allerdings heraus, dass er ein sehr wertvolles Einzelstück in Händen hielt. Der Grund dafür: Die Münze wurde nur einmal hergestellt - und ist damit einzigartig auf der Welt. Der Brite glaubt gegenüber der britischen Sun, dass der Münzprägeanstalt des Vereinigten Königreichs, "The Royal" Mint, hier wohl ein Fehler unterlaufen sei.

Auch interessant: Hat Ihre Euromünze diesen Fehler? Dann verkaufen Sie sie besser nicht auf eBay.

Um allerdings seinen Verdacht prüfen zu lassen, schickte er sie zu Amerikas ältestem Dienst für Münzenauthentifizierung, kurz "ANACS", ein. Dort staunten die Experten angeblich nicht schlecht - und sollen Barker schließlich nicht nur die Echtheit der Münze bestätigt, sondern ihm auch den Wert verraten haben. So erklärten sie ihm, dass sie bei einer Auktion mindestens 2.500 Euro einbringen könnte!

Erfahren Sie hier: Checken Sie Ihren Geldbeutel: Diese Münzen sind bis zu neun Millionen Euro wert.

Unikat ist tausende Euro wert

Doch Barker denkt nicht daran, sein Einzelstück wieder herzugeben. "Es war Liebe auf den ersten Blick. Ich wusste, dass sie einzigartig ist. Es war fantastisch herauszufinden, wie einzigartig sie ist. Als ich sie schätzen ließ, sagten sie mir 'Der Himmel ist die Grenze', weil es keine zweite gäbe", verrät er gegenüber der Sun. "Ich liebe die Münze zu sehr, um sie zu verkaufen. Sie ist zu wertvoll für mich. Niemand hat so eine Münze je gesehen."

Allerdings hört diese Liebe bei einem bestimmten Preis dann doch auf: "Wenn mir jemand 10.000 Pfund anbietet, dann würde ich es nehmen", schließt der Brite. 

Lesen Sie auch: Sind Sie im Besitz dieser Goldmünze? Dann sind Sie um 100.000 Euro reicher.

jp

Euro, Dollar oder Yen: Das sind die Währungen weltweit

Kommentare