Aufgepasst!

Besitzen Sie diese 2-Euro-Münze? Dann kassieren Sie 25.000 Euro

+
Eine Euro-Münze von 1999 - ist das überhaupt möglich? (Symbolbild)

2-Euro-Münzen scheinen aktuell im Trend unter Sammlern zu sein. Sie erzielen Preise auf Online-Plattformen, von denen manch einer nur träumen kann.

25.000 Euro – das ist der stattliche Preis, den ein Anbieter aus Nordrhein-Westfalen auf eBay Kleinanzeigen für seine 2-Euro-Münze haben möchte. Das Besondere an ihr: die Motivseite. Während die Wertseite recht unspektakulär aussieht, ist Ihre Rückseite alles andere als gewöhnlich.

2-Euro-Münze von 1999 – etwa eine Fälschung?

Schließlich sind darauf Moltebeeren abgebildet – diese Pflanzenart gilt als Wahrzeichen Lapplands. Darunter steht das Erscheinungsjahr: 1999. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Münze gefälscht sein muss. Dabei handelt es sich schließlich um eine finnische Auflage, die insgesamt 16.090.000 Münzen umfasst.

Auch interessant: Hat Ihre 2-Euro-Münze diesen Makel? Dann sahnen Sie 12.000 Euro ab.

Laut der Deutschen Bundesbank sollen einige EU-Staaten damals echte Euromünzen und –cents mit dem jeweiligen Präge-Datum versehen haben, bevor es zur Bargeldumstellung im Januar 2002 gekommen war.

Dennoch schreibt der Verkäufer aus Mönchengladbach unter das Angebot: "Privatverkauf ohne Garantie oder Rücknahme." Ob sich wohl so am Ende wirklich ein Abnehmer finden lässt?

Lesen Sie auch: Haben Sie diese 2-Euro im Geldbeutel? Dann halten Sie einen wahren Schatz in Händen.

jp

Euro, Dollar oder Yen: Das sind die Währungen weltweit

Kommentare