Einfache Kniffe

Wie Ältere sich die Smartphone-Nutzung leichter machen

Einfache Kniffe helfen beim Umgang mit dem Smartphone
+
Mit ein wenig Fingertippen lassen sich auf gängigen Smartphones Bildschirminhalte größer darstellen.

Viele Smartphones haben heutzutage einen vergleichsweise großen Bildschirm und doch sind die Darstellungen für Senioren oftmals zu klein. Die gute Nachricht: Das Problem lässt sich lösen.

Berlin (dpa/tmn) - Die Größe der Bedienelemente und der Schrift auf dem Smartphone-Bildschirm kann älteren Menschen bei der Bedienung des Geräts Probleme bereiten. Einfache Kniffe helfen, damit die Nutzung für sie schnell deutlich angenehmer wird.

Bei iPhones löse die Option „Anzeigezoom“ für viele Anwenderinnen und Anwender bereits alle Anzeigeprobleme, schreibt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Buch „Geniale Apps für Senioren“. Wählt man hier „Vergrößert“ aus, erscheinen alle Bildschirminhalte größer. Wer nur die Schriftgröße vergrößern möchte, kann sie unter „Textgröße“ mehrstufig anpassen. Anzeigezoom und Textgröße sind in den Systemeinstellungen des iPhones unter dem Punkt „Anzeige & Helligkeit“ zu finden.

Für Smartphones mit neuerem Android-System lassen sich unter der Systemeinstellung „Bedienungshilfen“ über „Anzeigengröße“ die Größe der Bildschirminhalte und über „Schriftgröße“ die Darstellung der Schrift in vier Abstufungen anpassen.

© dpa-infocom, dpa:210527-99-765618/2

Anzeigezoom beim iPhone

Textgröße beim iPhone

Schrift- und Anzeigegröße bei Android-Smartphones

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare