Gut zu wissen

Tesla-Logo: Elon Musk hat eine geheime Bedeutung versteckt

+
Das Tesla-Logo ist geheimnisvoller, als man glaubt.

Wer glaubt, der Buchstabe steht einfach nur für den Namen Tesla, der irrt sich. Denn Firmengründer Elon Musk hat sich viel mehr dabei gedacht.

Das "T" im Toyota-Logo steht für Toyota. Das "H" im Honda-Logo steht für Honda. Also steht das "T" im Tesla-Logo auch für Tesla. Ja und nein. Elon Musk hat im Emblem seiner Elektro-Automarke etwas versteckt. Was es ist, verraten wir Ihnen.

Tesla-Logo: Dafür steht das "T" wirklich

Klar steht das "T" im Logo auch für Tesla, aber Elon Musk wäre nicht Elon Musk, wenn es bei dieser einfachen Erklärung bliebe. Das Design des "T" ist nicht aus ästhetischen Gründen gewählt worden. Viel mehr zeigt es einen Teil eines wichtigen Elementes der Elektro-Autos von Tesla.

Lesen Sie auch: Tesla startet beim Einparken plötzlich durch und fährt Frau um - Bayern

Das Tesla-Logo zeigt nämlich einen Querschnitt eines Elektromotors bzw. eines Teilstücks davon. Das hat Firmengründer Elon Musk im Januar 2017 auf Twitter erklärt. Zuvor diskutierte die Tesla-Gemeinschaft ausgiebig über die Bedeutung des Emblems.

Lesen Sie auch: Der Opel-Blitz ist in Wahrheit gar kein Blitz und das bedeutet das Toyota-Logo.

Tesla-Logo: Emblem zeigt Teilstück eines Gleichstrommotors

Bereits 2013 entdeckte ein Nutzer des Portals Quora die Ähnlichkeit zwischen dem Tesla-Logo und dem Querschnitt eines Elektromotors. Seine Entdeckung untermauerte er auch gleich mit einer Grafik.

Video: Tesla wieder stark an der Börse

Allerdings ist da auch noch eine andere Kleinigkeit aufgefallen. Während das Tesla-Logo ein Teilstück eines Gleichstrommotors zeigt, verwenden die Elektro-Autos von Elon Musk einen Wechselstrommotor. Ob es sich dabei um einen Fehler handelt oder der Querschnitt des Gleichstrommotors einfach schöner war, ist nicht bekannt.

Erfahren Sie hier: Wissen Sie, was das Skoda-Logo wirklich darstellen soll und was bedeutet das Citroën-Logo?

Woher hat Tesla seinen Namen?

Der Motorenquerschnitt verrät außerdem mehr über den Namen der Firma Tesla selbst. Denn benannt ist sie nach dem Erfinder Nikola Tesla, der unter anderem einen Gleichstromgenerator entwarf, der das Vorbild für das Logo des Autobauers war.

Lesen Sie hier: Das steckt wirklich hinter dem BMW-Logo und diese Bedeutung hat das Hyundai-Logo.

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Kommentare