Kommt ein Zug?

Mazda verhindert Unfall dank kurioser Idee: „Vor Schreck in die Hosen gemacht“

Ein Subaru ist einfach in eine Kreuzung eingefahren.
+
Glück gehabt: Der Subaru fährt sofort rechts ran.

Verkehrsunfälle sind weltweit Alltag. Doch ein Mazda-Fahrer will das rücksichtslose Verhalten anderer nicht länger hinnehmen. Er greift zu drastischen Mitteln.

Fort Collins (Colorado) – Das Auto des YouTubers namens „sockeron“ sieht auf den ersten Blick etwas unscheinbar aus, doch spätestens, wenn er fährt, merken Umstehende schnell: An diesem Wagen ist etwas ganz und gar nicht normal!
Denn wenn der Besitzer des 1995er Mazda MX-5 Miata unterwegs ist, müssen sich manche schon mal die Ohren zuhalten. 24auto.de enthüllt die komplette Geschichte.*

Der junge Mann fährt gerade mit seinem Pkw eine Straße entlang auf eine Kreuzung zu. Da kommt plötzlich von rechts ein anderer Pkw aus der Querstraße geschossen, ohne großartig auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Subaru kollidiert dabei fast mit dem Mazda. Doch da ertönt plötzlich eine ohrenbetäubende Hupe wie bei einem Zug! Mit Erfolg: Denn der Subaru drosselt augenblicklich – von der Lautstärke eingeschüchtert – die Geschwindigkeit und fährt sofort rechts ran. Glück gehabt!

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare