Autofahrerin verlor Kontrolle

Auto landet bei Schenklengsfeld in der Leitplanke

Schenklengsfeld. Ein Schaden von etwa 3000 Euro ist bei einem Unfall zwischen Malkomes und Schenklengsfeld entstanden.

Eine 40-Jährige aus Hohenroda war gegen 17.20 Uhr mit ihrem Kleinbus von Malkomes kommend in Richtung Schenklengsfeld unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz nach der Einmündung nach Schenksolz, verlor sie aufgrund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Heck brach aus, sodass das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn schleuderte und links gegen die Leitplanke stieß. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Rubriklistenbild: © René Dupont

Kommentare