Der E-Bike-Markt boomt

Zweiradhandlung Fey in Schenklengsfeld bietet Räder für jeden Geschmack

+
Technik und Farbe: Die neue Kollektion der Pedelecs (E-Bikes) ist ab sofort im Schenklengsfelder Zweiradhaus Fey präsent.

Die Elektro-Motorisierung der Fahrräder nimmt weiter zu, dazu gibt es in der Zweiradhandlung Fey in Schenklengsfeld viele verschiedene Pedelecs zur Auswahl.

Die Elektro-Motorisierung der Fahrräder nimmt zu. Nach Ansicht von Branchenfachleuten in diesem Jahr der Verkauf von Pedelecs(E-Bikes) weiter ansteigen. Auf diesen Trend hat sich auch das Schenklengsfelder Zweirahaus Fey eingestellt und präsentiert ab sofort die neueste Kollektion bekannter Hersteller.

So zum Beispiel wird unter dem Markennamen "Victoria" das Einsteigermodell mit Bosch-Motor und 400-Wh-Akkue angeboten. Als Einrohrrahmen(Tiefeinsteiger) konzipiert, steht das Fahrrad mit Siebengang-Nabenschaltung, zwei hydraulischen Felgenbremsen und zusätzlichem Rücktritt für 2099 Euro im Laden.

Gleich in drei verschiedenen Rahmenkonstruktionen (Einrohr, Trapez und Herrn) bietet Winora ein Modell mit Yamaha-Motor und 500-Wh-Akku an. Dabei dürfte die Schaltung mit zwei mal zehn Gängen kaum noch Übersetzungslücken übrig lassen.

Wer es sportlicher mag, sollte das Haibike mit Bosch-Performance-Motor und 500-Wh-Akku ausprobieren. Dadurch zeichnet sich das MTB_Mobdell mit einem spürbar starken Anzug aus und kann über eine Elf-Gang-Schaltung in Schwung gehalten werden. Im Preis von 2599 Euro ist die Luftfedergabel obligatorisch.

Rund 400 Euro günstiger offeriert Conway sein 2018-er Modell mit gleichem Motor und Akku an. Dabei werden die 27/5-Zoll-Räder und die Neungang-Schaltung den Fahrspaß wohl kaum schmälern.

Auch Giant hat sich als weltgrößter Zweiradfabrikant auf die neue Saison eingestellt und bietet den Yamaha-Motor im MTB-Rahmen sowie zwei mal neun Gänge für 2499 Euro an.

Für das Premiummodell gibt es dann mit Pro-Motor, einem Gang mehr sowie extra große Scheibenbremsen und Luftfedergabel allenfalls beim Preis von 4199 Euro noch Grübelmomente.

Aber dazu ist wie bei allen hier genannten Preisangaben laut Udo Fey noch nicht das letzte Wort gesagt. Deshalb lohnt sich ein Besuch im Geschäft auf jeden Fall.

Kommentare