Polizei veröffentlicht Fotos von Kleidung

Toter aus der Solz lag offenbar seit zwei Monaten im Wasser

+
Der tote trug diese blaue Jacke mit roten Ärmeln, Größe XXL, mit großer roter Brustaufschrift "England". 

Malkomes. Der am Sonntag bei Malkomes im Bachlauf der Solz gefundene Tote lag  vermutlich schon seit einem bis zwei Monaten im Wasser.

Das teilte die Polizei jetzt mit, nachdem die Leiche in der Gerichtsmedizin Gießen obduziert worden ist. 

Der Tote lag in der Nähe eines kleinen Teiches  in dem Bach Solz, in einiger Entfernung eines auch im Winter stark frequentierten Fahrrad- und Spazierwegs,  zwischen dem Bad Hersfelder Stadtteil Sorga und Malkomes (unsere Zeitung berichtete). 

Laut Polizei wurde festgestellt, dass es sich  um einen Mann mittleren Alters gehandelt hat. Er war 1,82 bis 1,85 Meter groß, hatte eine schlanke bis normale Figur und trug etwa 5 Zentimeter kurze, eher dunkle Haare. Die Identität des Toten ist nach wie vor unklar. Er führte keinerlei Papiere mit. Die Polizei hat jetzt Fotos seiner Bekleidung veröffentlicht. Auffällig  ist eine blaue Jacke mit roten Ärmeln, Größe XXL, mit großer roter Brustaufschrift "England". 

Hinweise zur Identität des Mannes bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, 06621/9320.  

Kommentare