20.000 Euro Schaden nach Unfall 

Schenklengsfeld: Mit teurem Sportwagen am steilen Grashang entlang

Sozusagen aus der Kurve geflogen ist der Fahrer eines teuren Sportwagens am Sonntag bei Schenklengsfeld. Der Mann hatte aber Glück im Unglück.

Um 12.30 Uhr war ein 37-Jähriger laut Polizei mit seinem hochwertigen Sportwagen auf der L 3171 aus Richtung Malkomes kommend in Richtung Schenklengsfeld unterwegs. In Höhe einer leichten Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Polizei vermutet überhöhte Geschwindigkeit, der Fahrer selbst spricht von einem technischen Defekt.

Er fuhr kurzzeitig entlang eines steilen Grashanges, heißt es, und kam anschließend am rechten Fahrbahnrand zum Stehen. Am Fahrzeug entstand laut Polizei Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. (red/nm)

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare